Tankstelle überfallen u.a. Meldungen

Zuletzt aktualisiert:

Tankstelle überfallen u.a. Meldungen

Landeshauptstadt Dresden

Tankstelle überfallen

Zeit: 03.01.2019, 22.35 Uhr

Ort: Dresden-Seevorstadt

Gestern Abend betrat ein maskierter Mann eine Tankstelle an der Wiener Straße und bedrohte einen Angestellten (29) sowie einen Kunden (60) mit einer Pistole. In der Folge forderte er die Herausgabe von Bargeld. Daraufhin übergab der 29-Jährige mehrere hundert Euro. Mit dem Geld flüchtete der Täter in unbekannte Richtung.

Alarmierte Polizeibeamte leiteten sofort umfassende Fahndungsmaßnahmen ein, bei denen auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kam. Der Täter konnte jedoch nicht mehr ausfindig gemacht werden. Die Kriminalpolizei hat zwischenzeitlich die Ermittlungen wegen räuberischer Erpressung übernommen.

Der Mann war etwa 180 cm groß und von schlanker Statur. Zur Tatzeit trug er dunkle Kleidung, eine Fellmütze sowie schwarze Turnschuhe mit auffällig weißen Streifen. Er sprach akzentfrei deutsch.

Die Polizei fragt: Wer kennt die beschriebene Person? Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Straftat gemacht? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (ml)

Autoteile gestohlen

Zeit: 02.01.2019, 17.00 Uhr bis 03.01.2019, 07.30 Uhr

Ort: Dresden-Plauen, Strehlen

Gleich vier Pkw der Marke BMW gerieten in der Nacht zum Donnerstag in das Visier von Unbekannten.

Auf der Kaitzer Straße, dem Pestizer Weg sowie der Heinrich-Zille-Straße schlugen die Täter jeweils eine Scheibe ein und bauten aus den Innenräumen verschieden Zubehörteile ab. Unter anderem stahlen sie ein Lenkrad inklusive Airbag und eine fest verbaute Multimediaeinheit mit Navigationssystem. Auf der Rungestraße demontierten die Diebe die Frontscheinwerfer eines BMW. Der entstandene Schaden beläuft sich insgesamt auf mehrere tausend Euro. (sg)

Einbruch in Kita

Zeit: 02.01.2019, 18.00 Uhr bis 03.01.2019, 08.00 Uhr

Ort: Dresden-Cotta

Unbekannte verschafften sich in der Nacht zum Donnerstag Zutritt zu einer Kindertagesstätte an der Weidentalstraße und stahlen aus den Räumen unter anderem einen Laptop. Abschließende Schadensangaben liegen noch nicht vor. (ir)

Landkreis Meißen

Werkzeug und Motorrad gestohlen

Zeit: 02.01.2019 bis 03.01.2019, 12.00 Uhr

Ort: Radeburg

Unbekannte haben in einer Tiefgarage an der Straße Meißner Berg Werkzeug aus einem Kleintransporter und ein Motorrad gestohlen.

Die Täter brachen ein Türschloss eines Peugeot Expert auf und stahlen Werkzeug im Wert von rund 2.000 Euro. Am Auto entstand ein Schaden von rund 1.000 Euro. Darüber hinaus entwendeten sie eine grüne Kawasaki Ninja. Der Wert der zehn Jahre alten Maschine wurde bislang nicht beziffert. (sg)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Parkplatzunfall - Zeugenaufruf

Zeit: 29.12.2018, 21.00 Uhr

Ort: Bannewitz, OT Boderitz

Am Dienstag der vergangenen Woche verursachte ein ungesicherter Nissan auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Straße An der Zschauke einen Schaden.

Als der Fahrer eines VW Touran zu seinem Auto kam, bemerkte er den Schaden von rund 500 Euro an seinem Wagen. Zeugen hatten beobachtet, wie ein silberfarbener Nissan Nivara Pickup gegen den Touran gerollt war. Dessen Fahrer entfernte sich im Anschluss unerlaubt vom Unfallort.

Die Polizei sucht Zeugen die Angaben zu dem Nissan Nivara und dessen Fahrer machen können. Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 sowie das Polizeirevier Dippoldiswalde entgegen. (sg)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2019_61573.htm