Tablet aus VW Crafter gestohlen, u.a. Meldungen

Zuletzt aktualisiert:

Tablet aus VW Crafter gestohlen, u.a. Meldungen

Landeshauptstadt Dresden

Tablet aus VW Crafter gestohlen

Zeit: 22.10.2019, 16.00 Uhr bis 23.10.2019, 05.45 Uhr

Ort: Dresden-Gorbitz

Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch ein Tablet aus einem VW Crafter auf dem Altgorbitzer Ring gestohlen. Die Täter schlugen eine Seitenscheibe ein und entwendeten den Computer im Wert von rund 300 Euro. Der Sachschaden wurde mit ca. 200 Euro beziffert. (sg)

Rechte Symbole geschmiert

Zeit: 22.10.2019, 22.30 Uhr bis 23.10.2019, 09.00

Ort: Dresden-Kleinpestitz

In der Nacht zum Mittwoch haben Unbekannte die Rückseite einer Schallschutzmauer an der Innsbrucker Straße mit rechten Symbolen beschmiert. Die Täter hinterließen auf einer Länge von rund 25 Metern mit blauer Farbe unter anderem mehrere Hakenkreuze. Der Sachschaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt.

Der Staatsschutz ermittelt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Sachbeschädigung. (sg)

Landkreis Meißen

Kabel von Baustelle entwendet

Zeit: 22.10.2019, 15.30 Uhr bis 23.10.2019, 06.00 Uhr

Ort: Meißen

In der Nacht zum Mittwoch haben Unbekannte zwei Starkstromkabel von einer Baustelle an der Mannfeldstraße gestohlen.

Die Täter brachen das Vorhängeschloss eines Verteilerkastens auf und stahlen die jeweils rund 20 Meter langen Kabel. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf rund 400 Euro. Der Sachschaden blieb bislang unbeziffert. (sg)

Verkehrsunfall

Zeit: 23.10.2019, 08.10 Uhr

Ort: Riesa

Am Mittwochmorgen stießen auf der Kreuzung Pausitzer Straße/Freitaler Straße ein VW Golf und ein Skoda Fabia zusammen.

Der Fahrer (76) des Skoda fuhr auf der Pausitzer Straße in Richtung Lutherplatz. Der Fahrer des VW war auf der Freitaler Straße in Richtung Bayernstraße unterwegs. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß. Die Fahrer blieben unverletzt. Es entstanden rund 15.000 Euro Sachschaden. Die Polizei ermittelt zum Unfallhergang. (lr)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Falsches Gewinnversprechen Achtung Betrug

Zeit: 16.10.2019 bis 23.10.2019, 10.25 Uhr

Ort: Pirna, OT Copitz

Eine Unbekannte hat versucht eine Frau (66) aus Pirna mit einem falschen Gewinnversprechen zu betrügen.

Die Täterin rief die 66-Jährige in den vergangenen Tagen mehrfach an und offerierte ihr einen Bargeldgewinn von 49.400 Euro. Im Gegenzug sollte sie eine Gebühr von zunächst 190 Euro und später von 900 Euro zahlen. Sie ließ sich nicht darauf ein und wandte sich an die Polizei. Ein Vermögensschaden entstand nicht. (sg)

Wildunfall

Zeit: 23.10.2019, 06.45 Uhr

Ort: Wilsdruff

Am Mittwochmorgen kam es zu einem Wildunfall auf der Hühndorfer Höhe.

Der Fahrer (35) eines VW Passat fuhr in Richtung Wilsdruff. Von links sprang ein Reh auf die Fahrbahn. Der 35-Jährige konnte nicht mehr bremsen und erfasste das Tier. Dieses floh verletzt vom Unfallort. Es entstand ein Schaden von rund 750 Euro. (lr)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2019_68337.htm