Studenten sind bis zum 25. Lebensjahr familienversichert

Zuletzt aktualisiert:

Studenten sind in der Regel bis zum 26. Lebensjahr bei der gesetzlichen Krankenkasse kostenlos familienversichert. Danach müssen sich Studierende zum Einheitsbeitrag selbst versichern. Sie zahlen einen einheitlichen Beitrag von rund 77 Euro plus Zusatzbeitrag, den die jeweilige Kasse festlegt. Über die Altersgrenze hinaus besteht Familienversicherung, wenn der Nachwuchs zum Beispiel einen Freiwilligendienst ableistet.