Seniorin betrogen u.a. Meldungen

Zuletzt aktualisiert:

Seniorin betrogen u.a. Meldungen

Landeshauptstadt Dresden

Seniorin betrogen

Zeit: 11.02.2020, 11.00 Uhr

Ort: Dresden-Kleinzschachwitz

Gestern haben Unbekannte eine Dresdner Seniorin (91) um 8.000 Euro betrogen.

Die Täter meldeten sich telefonisch bei der älteren Dame und teilten der Frau mit, dass ihre Enkelin einen Verkehrsunfall gehabt hätte und nunmehr dringend Geld benötige. In der Folge übergab die 91-Jährige knapp 8.000 Euro an einen Boten. Später stellte sich heraus, dass die Seniorin Betrügern aufgesessen war. Die Kriminalpolizei ermittelt. (ml)

Werkzeug aus Kleintransporter gestohlen

Zeit: 10.02.2020, 16.30 Uhr bis 11.02.2020, 08.20 Uhr

Ort: Dresden-Striesen

Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag auf dem Hüblerplatz mehrere Werkzeuge von der Ladefläche eines Renault Kangoo gestohlen.

Die Täter entfernten ein Fenster der Hecktüren und verschafften sich so Zutritt zur Ladefläche. Im Anschluss drückten sie eine Trennwand auf und durchsuchten das Handschuhfach des Wagens. Sie entwendeten Werkzeuge und ein tragbares Radio im Gesamtwert von rund 1.600 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 100 Euro. (sg)

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit: 10.02.2020, 23.30 Uhr bis 11.02.2020, 06.00 Uhr

Ort: Dresden-Cotta

Unbekannte sind in der Nacht zum Dienstag in ein Einfamilienhaus an der Roitzscher Straße eingebrochen.

Die Täter hebelten die Verandatür auf und durchsuchten das Wohnzimmer. Sie stahlen drei Portmonees mit unter anderem rund 300 Euro Bargeld. Der Wert des Diebesgutes wurde auf rund 500 Euro beziffert. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen bislang nicht vor. (sg)

Motorrad gestohlen

Zeit: 11.02.2020, 08.00 Uhr bis 18.30 Uhr

Ort: Dresden-Wölfnitz

Gestern haben Unbekannte eine schwarze Suzuki GSX 600 F von der Olbernhauer Straße gestohlen. Der Zeitwert der knapp 25 Jahre alten Maschine beträgt etwa 1.000 Euro. (ml)

Fußgängerin angefahren

Zeit: 12.02.2020, 09.00 Uhr

Ort: Dresden-Gruna

Am Mittwochvormittag ist eine Frau (22) bei einem Unfall auf der Zwinglistraße verletzt worden.

Die 22-Jährige überquerte an einer Fußgängerampel die Zwinglistraße in Richtung Haltestelle. Eine 55-Jährige fuhr mit ihrem Opel Signum auf der Zwinglistraße aus Richtung Bodenbacher Straße. Der Opel erfasste die Passantin, die dabei verletzt wurde.

Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen zur Unfallursache übernommen. (lr)

Landkreis Meißen

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit: 11.02.2020, 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Ort: Nünchritz, OT Merschwitz

Unbekannte sind am Dienstag in ein Einfamilienhaus an der Seußlitzer Straße eingebrochen.

Die Täter schlugen die Scheibe einer Terrassentür ein und durchsuchten mehrere Räume. Eine Übersicht über fehlende Gegenstände liegt noch nicht vor. Der Sachschaden wurde mit rund 400 Euro angegeben. (lr)

Graffiti an Schule gesprüht

Zeit: 10.11.2020, 16.00 Uhr bis 11.02.2020, 08.00 Uhr

Ort: Riesa

In der Nacht zum Dienstag haben Unbekannte mehrere Graffiti an einer Schule an der Rudolf-Breitscheid-Straße hinterlassen.

Die Täter sprühte mit blauer Farbe an das Schulgebäude sowie die Sporthalle Buchstaben und Zahlen in der Größe von rund ein Meter mal ein Meter. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. (lr)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Geschäft

Zeit: 10.02.2020, 19.00 Uhr bis 11.02.2020, 06.15 Uhr

Ort: Dippoldiswalde, OT Reinholdshain

In der Nacht zum Dienstag brachen Unbekannte in das Lager eines Geschäftes an der Straße Am Bauzentrum ein. Die Täter hebelten eine Außenwand auf und stahlen anschließend einige Werkzeuge sowie Spanngurte im Gesamtwert von rund 800 Euro. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 200 Euro. (ml)

Alkoholfahrer gestoppt

Zeit: 11.02.2020, 18.20 Uhr

Ort: Sebnitz

Gestern Abend stoppten Beamte des Polizeireviers Sebnitz einen Mercedes CLS auf der Schandauer Straße. Bei der Kontrolle stellten die Polizisten deutlichen Alkoholgeruch bei dem Fahrer (60) fest. Ein Atemalkoholtest bei dem 60-jährigen Deutschen ergab einen Wert von 0,78 Promille. Eine Anzeige war die Folge. (ml)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2020_70634.htm