Schwarzgelb gekocht | Mit Patrick Wiegers

In der dritten Folge von „Schwarzgelb gekocht“ tauschte Patrick Wiegers die Torwarthandschuhe gegen den Kochlöffel.

So viel sei vorweggenommen – der Niederbayer, der seit 2014 Jahren das Dynamo-Trikot trägt, ließ am Herd nichts anbrennen.

Gemeinsam mit Robert Müller, Chefkoch im „mahl2 Restaurant“ in der Dresdner Neustadt, versuchte er sich an einem Zwiebelrostbraten, einer Spezialität aus der Küche von „Wieges“ Großmutter.

Garniert mit Geschichten aus Niederbayern und Anekdoten aus dem Leben eines Profifußballers entstand wieder eine fein abgeschmeckte Sendung.

Produziert wird die Sendung von Radio Dresden in Kooperation mit Küchenhaus Hillig, Elektro Funk und Lounge Cooking.

Alle Folgen und Rezepte sind auf dem YouTube-Kanal von Radio Dresden sowie auf DynamoTV frei abrufbar.

Bilder zur Sendung:



Schwarzgelb gekocht wird unterstützt von