Schadensregulierung nach Unfall

Zuletzt aktualisiert:

Bei der Schadensregulierung nach einem Autounfall gibt’s keine Pflicht, dass die tatsächliche Reparaturrechnung vorlegt werden muss. Der Unfallverursacher hat die geschätzten Kosten laut Sachverständigen-Gutachten zu akzeptieren, auch wenn zu vermuten ist, dass die Reparatur deutlich günstiger war, so ein aktuelles Urteil des Oberlandesgerichts München.

(Az.: 24 U 4397/20)