Saisonauftakt mit der SachsenKrad 2020

Anzeige

Alle Marken /  Deutschlandpremieren / Motorsport / e-bike-days  

Vom 17. bis 19. Januar ist die SachsenKrad in der Messe Dresden zum 26. Mal Treffpunkt für alle Zweiradfans, über 130 Aussteller und alle renommierten Marken sind auch 2020 auf 10.000 qm in der MESSE DRESDEN dabei. Die SachsenKrad Dresden präsentiert die Highlights der kommenden Saison für Zweiradfans. Die Messe bildet den Auftakt im Motorradjahr und in Dresden stehen alle namhaften Hersteller und ihre Händler sowie über ein Dutzend Deutschlandpremieren.

So feiert  u.a. die neue BMW S 1000 XR auf der SachsenKrad ihre Deutschlandpremiere. Yamaha wendet sich mit dem Einsteiger-Naked Bike MT-125 an Jugendliche, die Erfahrung sammeln wollen. Ein Reise-Motorrad für Einsteiger hat KTM mit der 390 Adventure dabei. Honda zeigt die radikal neue Honda Fireblade 2020 sowie die überarbeitete Africa Twin,  die sich für das Modelljahr 2020 klarer Richtung Offroad positioniert.

2020 geht die SachsenKrad mit ihrem Special ENDURO BASE3 wieder offroad   und gibt der Enduro-Hochburg Sachsen zum fünften Mal eine winterliche Heimat. Der Motorsport und die SachsenKrad gehören von Anfang an zusammen. Am ADAC-Truck gibt es vor Ort Informationen zum Motorrad Grand Prix auf dem Sachsenring. Verschiedene Teams und Aktive aus der Supersport-WM, der Langstrecken-Weltmeisterschaft und nationalen Rennserien stehen ihren Fans erneut Rede und Antwort. 

Moderiert wird das Ganze von Motorsport-Experte Bernd Fulk, der die SachsenKrad von Beginn an begleitet. Die Motorsportarena Oschersleben wird mit einem Glücksrad vor Ort sein wird und den Superbike-WM-Lauf und die German Speedweek mit der Langstrecken-Weltmeisterschaft promoten. Zum Messeprogramm gehören auch wieder zwei Bühnen, das Messekino und der Biker-Gottesdienst am Sonntag. Einen Testparcours sowie  die Modellneuheiten vom Pedelec bis Lastenrad bietet die Sonderschau e-bike-days, die zum zehnten Mal stattfindet.

Vorgestellt werden aktuelle Innovationen und die Modellneuheiten der Hersteller, der Indoor-Testparcours ermöglicht das ausgiebige Probefahren der neuesten Modelle.Höhepunkt ist hier die Premiere des leichtesten Renn-E-Bikes mit nur 11,9 kg.

Die SachsenKrad 2020 findet vom 17. bis 19. Januar in der Messe Dresden statt und hat am Freitag von 11 Uhr bis 18 Uhr und am Wochenende von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 8 Euro. Für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren ist der Eintritt in Begleitung Erwachsener frei. Für Schüler, Studenten und Auszubildende kostet die Tageskarte nur 4 Euro.

Alle weiteren Informationen zur Messe und dem Programm finden Sie auf http://www.sachsenkrad.de.