• Foto: pixabay

    Foto: pixabay

Restschuldbefreiung jetzt schon nach drei Jahren möglich

Zuletzt aktualisiert:

Pleite gegangene Firmen und Privat-Personen sollen schneller von ihren Restschulden befreit werden. Nach einer neuen gesetzlichen Regelung dauert das Verfahren künftig nur noch drei statt sechs Jahre. Einen entsprechenden Gesetzentwurf hat das Bundeskabinett am 1.7.2020 verabschiedet. Schuldner sollen damit schneller neu anfangen können.

Mehr zum Thema gibt´s in einer aktuellen Broschüre der Bundesregierung.