Renitenter Ladendieb gestellt u.a. Meldungen

Zuletzt aktualisiert:

Renitenter Ladendieb gestellt u.a. Meldungen

Landeshauptstadt Dresden

Renitenter Ladendieb gestellt

Zeit: 05.02.2020, 10.45 Uhr

Ort: Dresden-Wilsdruffer Vorstadt

Ein Mann (37) hat am Mittwochvormittag versucht Lebensmittel zu stehlen und einen Ladendetektiv (25) zu schlagen.

Der 37-Jährige steckte sich in einem Supermarkt an der Freiberger Straße unter anderem Brot, Wurstwaren und Kaffee ein. Als ihn der 25-Jährige ansprach und festhalten wollte, schlug er nach dem Detektiv. Dieser setze Pfefferspray ein. Es gelang ihm den Mann bis zum Eintreffen alarmierter Polizeibeamter festzuhalten.

Die Beamten stellten fest, dass gegen den 37-jährigen Deutschen ein Haftbefehl vorlag und brachten ihn in eine Justizvollzugsanstalt. Darüber hinaus muss er sich nun auch wegen räuberischen Diebstahls verantworten. (sg)

Einbruch in Sanitätshaus

Zeit: 04.02.2020, 13.30 Uhr bis 05.02.2020, 08.30 Uhr

Ort: Dresden-Seidnitz

Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch in einem Sanitätshaus an der Enderstraße Bargeld gestohlen. Die Täter durchsuchten ein Büro und öffneten mehrere Schränke und Behältnisse. Letztlich entwendeten sie rund 300 Euro. Sachschaden entstand augenscheinlich nicht. (sg)

Frau von Bus angefahren - Zeugenaufruf

Zeit: 04.02.2020, 09.55 Uhr

Ort: Dresden-Gruna

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall vom vergangenen Dienstag. Eine 80-Jährige war auf der Zwinglistraße von einem Bus angefahren worden. Im Bus wurden drei weiteren Frauen verletzt (siehe Medieninformation 73/20 vom 4. Februar 2020).

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang, insbesondere zur Ampelschaltung machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der (0351) 483 22 33 entgegen. (sg)

Landkreis Meißen

Jugendliche bei Unfall verletzt

Zeit: 05.02.2020, 07.30 Uhr

Ort: Riesa

Am Mittwochmorgen kam es auf der Klötzerstraße zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Fußgängerin (14).

Nach bisherigen Erkenntnisse trat die Jugendliche in Höhe Turnsportzentrum auf die Fahrbahn und wurde von einem Hyundai i30 (Fahrerin 44) erfasst.

Die 14-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Ein Sachschaden entstand augenscheinlich nicht. (sg)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Restaurant

Zeit: 04.02.2020, 23.00 Uhr bis 05.02.2020, 08.00 Uhr

Ort: Pirna

Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch in eine Fast-Food-Restaurant an der Rosa-Luxemburg-Straße eingebrochen.

Die Täter hebelten ein Fenster auf und durchsuchten die Räume. Sie öffneten gewaltsam einen Zigarettenautomaten sowie eine Kasse und stahlen unter anderem Bargeld in bislang unbekannter Höhe. Abschließende Angaben zum Diebesgut und zur Höhe des Sachschadens liegen bislang nicht vor. (sg)

Einbruch in Jugendclub

Zeit: 05.02. 2020, 01.00 Uhr bis 13.15 Uhr

Ort: Glashütte, OT Schlottwitz

Am Mittwoch sind Unbekannte in einen Jugendclub am Jugendweg eingebrochen.

Die Täter hebelten den Hintereingang auf, gelangten so in die Räumlichkeiten und brachen zwei Getränkeautomaten auf. Aus diesen entwendeten sie ca. 280 Euro. Die Täter verursachten einen Schaden von rund 1.000 Euro. (sg)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2020_70467.htm