Raub - zwei Tatverdächtige gestellt, u.a. Meldungen

Zuletzt aktualisiert:

Raub - zwei Tatverdächtige gestellt, u.a. Meldungen

Landeshauptstadt DresdenRaub - zwei Tatverdächtige gestellt

Zeit: 12.11.2022 gegen 00:50 Uhr

Ort : Dresden-Friedrichstadt

Zwei zunächst unbekannte Jugendliche hielten einen 53-jährigen Radfahrer an und forderten Bargeld. Da der Mann dies verneinte, wurde er von einem der Tatverdächtigen gegen eine Wand gedrückt und der andere durchsuchte seine Fahrradtasche. Dabei bedrohten sie den Geschädigten mit einem Schlagstock. In Folge entwendeten sie ihm seine Mütze mit bislang unbekanntem Wert und flüchteten. Sie konnten im Zuge der Fahndungsmaßnahmen gestellt werden. Es handelt sich dabei um zwei 17- und 18-jährige Deutsche. Nach erfolgtem Haftrichtertermin wurde der 18-jährige in eine JVA eingeliefert. Der Geschädigte blieb unverletzt.

Raub

Zeit: 13.11.2022 gegen 01:30 Uhr

Ort : Dresden-Äußere Neustadt

Ein 27-jähriger Mann wurde auf dem Heimweg von einer vierköpfigen Gruppe angesprochen und nach Bargeld gefragt. Nachdem zunächst eine kleinere Menge Bargeld gefordert wurde, attackierten die Täter den Mann und durchsuchten ihn. Dabei entwendeten sie seine Geldbörse und entnahmen dieser Kleingeld und die EC-Karte. In Folge zwangen die Täter den Geschädigten unter Vorhalt eines Messers an einem Bankomaten Geld abzuheben. Aus Angst vor Repressalien hob der Mann 350 Euro ab und übergab das Geld an die Tatverdächtigen welche daraufhin von ihm abließen. Der Geschädigte blieb unverletzt.

Brände in Häusern

Zeit: 12.11.2022, 01:15 Uhr und 07:30 Uhr

Ort : Dresden-Gorbitz

Am Samstag brannte es in zwei Häusern in Gorbitz.

Am Omsewitzer Ring gerieten in der Nacht abgestellte Gegenstände im Keller eines Mehrfamilienhauses in Brand. Bewohner bemerkten dies rechtzeitig, so dass schnell gelöscht werden konnte und niemand verletzt wurde. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

An der Sanddornstraße geriet am Morgen die Einrichtung einer Wohnung in Brand. Der Bewohner (36) musste mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus. Weitere Bewohner wurden nicht verletzt. Die Polizei ermittelt. (lr)

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit: 11.11.2022, 15:00 Uhr bis 12.11.2022, 17:00 Uhr

Ort : Dresden-Bühlau

Unbekannte drangen gewaltsam durch eine Terrassentür in ein Einfamilienhaus ein und durchsuchten vorgefundene Räume sowie das Mobiliar. Dabei verursachten sie Sachschaden in unbekannter Höhe. Angaben zum möglichen Diebesgut liegen noch nicht vor.

Einbruch in Lebensmittelladen

Zeit: 11.11.2022, 18:30 Uhr bis 12.11.2022, 05:30 Uhr

Ort : Dresden-Trachau

Unbekannte gelangten durch Aufhebeln eines Fensters in das Geschäft und stahlen daraus verschiedene Wurst- und Käsewaren im Wert von ca. 50 Euro. Der dabei verursachte Sachschaden wurde mit weiteren ca. 500 Euro angegeben.

Einbrüche in Handwerkerfahrzeuge

Zeit: 11.11.2022, 16:00 Uhr bis 12.11.2022, 09:45 Uhr

Ort : Dresden-Mockritz/Friedrichstadt/Löbtau

Unbekannte drangen gewaltsam in drei gesichert abgestellte Kleintransporter ein und entwendeten vorgefundene Werkzeuge und Maschinen im Wert von mehreren tausend Euro. Der dabei verursachte Sachschaden wurde mit mehreren hundert Euro angegeben.

Brandstiftung

Zeit: 12.11.2022 gegen 23:40 Uhr

Ort : Dresden, Seevorstadt-Ost

Unbekannte setzten eine geparkten, 6 Jahre alten, PKW Ford Mondeo im Frontbereich in Brand. Das Fahrzeug wurde dadurch erheblich beschädigt. Personen kamen nicht zu Schaden. Fast zeitgleich brannte außerdem in unmittelbarer Nähe eine mobile Toilette. Auch hier gab es nur Sachschaden und keinen Personenschaden. Der Gesamtsachschaden wird auf ca. 25.000 Euro geschätzt.

Landkreis Meißen

Diebstahl von Fahrzeugteilen

Zeit: 11.11.2022, 08:45 Uhr bis 11:00 Uhr

Ort : Meißen, Teichertring

Unbekannte flexten an einem geparkten PKW VW Golf IV den Katalysator ab und entwendeten diesen. Der dadurch verursachte Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 375 Euro.

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Kleintransporter

Zeit: 11.11.2022, 23:00 Uhr bis 12.11.2022, 10:40 Uhr

Ort : Heidenau, Emil-Schemel-Straße

Unbekannte drangen gewaltsam in einen Fiat Ducato ein und stahlen daraus zwei Radkrallen im Wert von etwa 250 Euro. Der dabei verursachte Sachschaden beträgt ca. 200 Euro.

Dieseldiebstahl

Zeit: 11.11.2022, 18:15 Uhr bis 12.11.2022, 06:30 Uhr

Ort : Wilsdruff, Hühndorfer Höhe

Unbekannte brachen an einem geparkten LKW den Tankverschluss auf und stahlen daraus ca. 300 Liter Dieselkraftstoff im Wert von ca. 600 Euro. Der verursachte Sachschaden blieb unbeziffert.

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2022_93423.htm