Räuberischer Diebstahl u.a. Meldungen

Zuletzt aktualisiert:

Räuberischer Diebstahl u.a. Meldungen

Landeshauptstadt Dresden

Räuberischer Diebstahl

Zeit: 25.06.2020, 10.20 Uhr

Ort: Dresden-Prohlis

Ein mutmaßlicher Ladendieb (37) hat gestern Vormittag einen Ladendetektiv (47) leicht verletzt, als dieser ihn festhalten wollte.

In einem Markt an der Prohliser Allee hatte der 47-Jährige beobachtet, wie sich der 37-Jährige eine Dose Bier in die Jacke steckte. Nach dem Kassenbereich sprach er ihn an und begleitete ihn in ein Büro. Als der Detektiv die Polizei hinzuziehen wollte, wehrte sich der mutmaßliche Dieb und verletzt den 47-Jährigen leicht.

Der 37-jährige Deutsche muss sich nun wegen räuberischen Diebstahls verantworten. (sg)

Betrug - Gewinnversprechen

Zeit: 25.06.2020, 13.35 Uhr

Ort: Dresden-Südvorstadt

Am Donnerstag hat eine Unbekannte versucht einen 68-jährigen Dresdner zu betrügen.

Die Frau rief den Senior an und berichtete, dass er 38.500 Euro bei einem Gewinnspiel gewonnen hätte. Am nächsten Tag würden Kuriere das Geld vorbeibringen. Allerdings wären Gebühren in Höhe von 1.000 Euro fällig, die er in Form von Gutscheinkarten zahlen müsse.

Der Mann ließ sich nicht darauf ein und verständigte die Polizei. (lr)

Einbruch in Geschäft

Zeit: 24.06.2020, 18.10 Uhr bis 25.06.2020, 08.05 Uhr

Ort: Dresden-Seevorstadt

Unbekannte sind in der Nacht zum Donnerstag in ein Geschäft an der Reitbahnstraße eingebrochen.

Die Täter drückten ein Fenster auf und durchsuchten den Kassenbereich. Sie stahlen etwa 50 Euro Bargeld. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 250 Euro. (sg)

Einbruch in Gaststätte

Zeit: 24.06.2020, 23.00 Uhr bis 25.06.2020, 10.00 Uhr

Ort: Dresden-Cotta

In der Nacht zum Donnerstag brachen Unbekannte in eine Gaststätte an der Hamburger Straße ein. Die Täter hebelten ein Fenster auf, drangen in die Räume ein und durchsuchten diese. In der Folge stahlen sie einen Laptop. Der entstandene Schaden ist derzeit nicht bekannt. (ml)

Fahrradfahrer gestürzt Zeugen gesucht

Zeit: 24.06.2020, 17.00 Uhr

Ort: Dresden-Plauen

Am Mittwochnachmittag ist ein Fahrradfahrer (32) auf der Chemnitzer Straße bei einem Unfall verletzt worden.

Der 32-Jährige war in Richtung Budapester Straße unterwegs. In Höhe des F.-C.-Weiskopf-Platzes fuhr vor ihm ein Auto aus einer Parklücke. Der Radfahrer musste bremsen, rutschte dabei aus und stürzte. Dabei zog er sich Verletzungen zu. Die Fahrerin verließ mit dem Auto den Unfallort.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfall insbesondere dem unbekannten Pkw und der Fahrerin machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (lr)

Landkreis Meißen

800 Liter Dieselkraftstoff gestohlen

Zeit: 25.06.2020, gegen 08.00 Uhr festgestellt

Ort: Glaubitz

Unbekannte haben rund 800 Liter Dieselkraftstoff aus zwei Baumaschinen auf dem Radewitzer Weg gestohlen. Die Täter ließen den Kraftstoff aus den Tanks der Maschinen ab. Der Stehlschaden beträgt etwa 900 Euro. (me)

Verkehrsunfall 4.000 Euro Schaden

Zeit: 25.06.2020, 17.45 Uhr

Ort: Riesa

Gestern Nachmittag stießen ein VW Polo (Fahrer 60) und ein Mercedes V-Klasse (Fahrerin 35) auf der Kreuzung Lommatzscher Straße/Rostocker Straße zusammen.

Der 60-Jährige war auf der Rostocker Straße in Richtung Leipziger Straße unterwegs. Die 35-Jährige fuhr auf der Lommatzscher Straße in Richtung Nossener Straße. Auf der Kreuzung stießen die beiden Autos zusammen. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt etwa 4.000 Euro. (me)

Unfall mit Fußgängerin - Zeugenaufruf

Zeit: 25.06.2020, 12.00 Uhr

Ort: Radeburg

Gestern Mittag ist eine Fußgängerin (75) bei einem Verkehrsunfall auf dem Fußweg der Radeberger Straße schwer verletzt worden.

Die 75-Jährige lief in Richtung des Kreisverkehrs, als sie von einem Radfahrer erfasst wurde. In der Folge stürzte die Seniorin und erlitt schwere Verletzungen. Bei dem Radfahrer soll es sich um einen Jugendlichen gehandelt haben. Er half der älteren Dame noch, entfernte sich danach aber vom Unfallort.

Die Polizei fragt: Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zu dem unbekannten Radfahrer machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 oder das Polizeirevier Meißen entgegen. (me)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Auto beschädigt und Außenspiegel gestohlen

Zeit: 24.06.2020, 16.30 Uhr bis 25.06.2020, 06.50 Uhr

Ort: Dohma

Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag auf der Straße Am Kirschberg den Außenspiegel eines Nissan gestohlen. Die Täter schlugen den rechten Spiegel ab und stahlen ihn. Am Wagen entstand dabei ein Sachschaden von rund 400 Euro. Der Wert des Spiegels wurde mit rund 300 Euro beziffert.

Bereits in der Nacht zum Dienstag hatten Unbekannte den linken Außenspiegel des Wagens gestohlen (siehe Medieninformation Nr. 371/20 vom 24. Juni 2020). (sg)

 

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2020_73583.htm