Radfahrerin bei Verkehrsunfall verletzt u. a. Meldungen

Zuletzt aktualisiert:

Radfahrerin bei Verkehrsunfall verletzt u. a. Meldungen

Landeshauptstadt DresdenRadfahrerin bei Verkehrsunfall verletzt

Zeit: 02.05.2022, 09:20 Uhr

Ort: Dresden-Pieschen

Am Montag ist eine Radfahrerin (64) bei einem Verkehrsunfall auf der Großenhainer Straße schwer verletzt worden.

Die 64-Jährige war auf dem rechten Radweg in Richtung Hubertusstraße unterwegs. Auf Höhe der Hans-Sachs-Straße fuhr sie auf die Fahrbahnmitte und wurde von einem nachfolgenden BMW X5 (Fahrerin 59) erfasst. Die Radfahrerin wurde schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 1.250 Euro. (sg)

Jugendlicher beraubt

Zeit: 02.05.2022, 21:15 Uhr

Ort: Dresden-Innere Altstadt

Am Montagabend haben zwei Unbekannte einen 17-Jährigen auf der Wallstraße beraubt.

Die Männer sprachen den Jugendlichen sowie einen Begleiter an und verlangten Bargeld. Der Begleiter konnte fliehen, der 17-Jährige wurde festgehalten, mit einem Messer bedroht und geschlagen. Dann nahmen die Täter aus seiner Tasche einen geringen Bargeldbetrag und flohen. Der Jugendliche wurde leicht verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen schweren Raubes aufgenommen. (lr)

Spritdiebe

Zeit: 02.05.2022, 15:45 Uhr bis 03.05.2022, 07:15 Uhr

Ort: Dresden-Leipziger Vorstadt

Unbekannte haben sich Zutritt zu einer Baustelle an der Harkortstraße verschafft und etwa 20 Liter Dieselkraftstoff aus dem Tank eines Baggers abgezapft. Zudem stahlen sie die Batterie der Baumaschine. Abschließende Schadensangaben liegen noch nicht vor. (ml)

Bildschirme gestohlen

Zeit: 02.05.2022, 19:15 Uhr bis 03.05.2022, 09:00 Uhr

Ort: Dresden-Tolkewitz

In der Nacht zu Dienstag haben Unbekannte zwei Bildschirmen aus Firmenräumen an der Wehlener Straße gestohlen.

Die Täter gelangten in ein Haus und begaben sich in den Keller. Dort brachen sie unter anderem ein Kellerabteil einer Firma auf und stahlen die Monitore im Wert von etwa 800 Euro. Eine abschließende Liste des Diebesgutes liegt noch nicht vor. (lr)

Landkreis MeißenSeniorin betrogen

Zeit: 02.05.2022, 17:00 Uhr

Ort: Großenhain

Unbekannte haben am Montag eine Frau (69) um 1.450 Euro betrogen.

Die Täter meldeten sich per SMS und gaben sich als Tochter der 69-Jährigen aus. Sie behaupteten eine neue Handynummer zu besitzen, da das alte Telefon kaputt sei. Als die Angeschriebene darauf einging, baten die Täter um eine Überweisung von 1.450 Euro. Die Frau kam dem nach und merkte erst am Folgetag, dass sie Betrügern aufgesessen war. (sg)

Brand im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses

Zeit: 02.05.2022, 13:50 Uhr

Ort: Radebeul

Aus bislang ungeklärter Ursache hat es am Montagmittag im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Gartenstraße gebrannt. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung. (rr)

Motorradfahrer leicht verletzt

Zeit: 02.05.2022, 15:50 Uhr

Ort: Wülknitz

Bei einem Verkehrsunfall ist am Montagnachmittag ein Motorradfahrer (32) leicht verletzt worden.

Der 32-Jährige war mit einer ETZ 150 auf dem Bettelweg unterwegs. Dabei stieß er mit einem VW (Fahrerin 65) zusammen, der vor ihm fuhr und nach links in die Straße nach Lichtensee abbiegen wollte. Der Sachschaden beträgt insgesamt etwa 4.000 Euro. (rr)

Fahrerlaubnis reichte nicht aus

Zeit: 02.05.2022, 23:35 Uhr

Ort: Großenhain

Beamte des Polizeireviers Großenhain haben in der Nacht zu Dienstag einen Mann (35) gestoppt, der mit einem Gespann unterwegs war, für welches er keine gültige Fahrerlaubnis besaß.

Die Polizisten kontrollierten auf der Riesaer Straße einen Opel Movano samt Anhänger. Dabei stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnisklasse war. Gegen den Deutschen wird nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt. (sg)

Toyota und Opel stießen zusammen 5.000 Euro Sachschaden

Zeit: 02.05.2022, 15:10 Uhr

Ort: Riesa

Bei einem Unfall ist am Montagnachmittag ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand.

Die Fahrerin (54) eines Toyota war auf der Wilhelm-Busch-Straße unterwegs. Beim Abbiegen in die Alleestraße stieß sie mit einem entgegenkommenden Opel (Fahrer 63) zusammen. (rr)

Landkreis Sächsische Schweiz-OsterzgebirgeVerkehrsunfall - Zeugenaufruf

Zeit: 02.05.2022, 12:30 Uhr

Ort: Freital

Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich gestern Mittag auf der Kreuzung Dresdner Straße Ecke Lutherstraße ereignet hat.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war der Fahrer (80) eines VW Golf auf der Dresdner Straße in Richtung Deuben unterwegs. Als er die Kreuzung passieren wollte, stieß er mit einem Hyundai i10 (Fahrerin 37) zusammen, der auf der Lutherstraße fuhr. Verletzt wurde niemand. Zum Sachschaden liegen noch keine Angaben vor.

Die Polizei fragt: Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zur Ampelschaltung machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (ml)

Jugendlicher angefahren

Zeit: 02.05.2022, 07:20 Uhr

Ort: Pirna

Am Montagmorgen ist ein Jugendlicher auf der Schandauer Straße angefahren und leicht verletzt worden.

Eine 44-Jährige war mit einem Mitsubishi Outlander in Richtung Bad Schandau unterwegs. Zwischen Fahrzeugen, die sich im Gegenverkehr stauten, lief der 14-Jährige über die Straße und wurde vom Mitsubishi erfasst. (lr)

Gestohlenes E-Bike aufgefunden

Zeit: 02.05.2022, 14:55 Uhr bis 15:55 Uhr

Ort: Pirna-Zatzschke

Am Montag stellten Polizisten aus Pirna in einem Haus an der Schillerstraße ein E-Bike sicher, das zuvor an einem Markt an der Lohmener Straße gestohlen worden war.

Das Rad war vor dem Markt an einem Mast angeschlossen. Die Täter durchtrennten das Schloss und stahlen das Fahrrad im Wert von etwa 600 Euro. Nach Zeugenhinweisen fanden die Beamten das Fahrrad im Keller eines Hauses an der Schillerstraße und stellten es sicher. Ein Täter war nicht am Ort. Die Polizei ermittelt wegen des Diebstahls. (lr)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2022_89324.htm