Polizisten angegriffen u. a. Meldungen

Zuletzt aktualisiert:

Polizisten angegriffen u. a. Meldungen

Landeshauptstadt DresdenPolizisten angegriffen

Zeit: 01.05.2022, 06:40 Uhr

Ort: Dresden-Leuben

Sonntagfrüh sind Dresdner Polizeibeamte von zwei Männern (18, 19) angegriffen worden.

Die Beamten waren wegen einer Streitigkeit zur Neundorfer Straße gerufen worden. Im Flur eines Mehrfamilienhauses stellten sie die beiden offensichtlich alkoholisierten jungen Männer fest. Der 18-Jährige lag am Boden und wurde von den Polizisten zunächst medizinisch erstversorgt. In dieser Situation kam der 19-Jährige hinzu und ging die Polizisten mit erhobenen Fäusten an. Als die Beamten den Mann überwältigten, sprang der 18-Jährige unvermittelt auf und attackierte seinerseits die Polizisten.

Letztlich nahmen die Beamten die Männer vorläufig fest. Beide standen mit einem Promille unter Alkoholeinfluss. Gegen die beiden Deutschen wird wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte ermittelt. Der 18-Jährige wird sich zudem wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten müssen. Er hatte eine Schreckschusspistole bei sich und war nicht im Besitz eines Waffenscheins. (ml)

Polizeieinsatz in der Dresdner Neustadt

Zeit: 29.04.2022, 20:00 Uhr bis 30.04.2022, 04:00 Uhr

Ort: Dresden-Äußere Neustadt

Dresdner Polizisten sind am Wochenende wieder im Einsatz gewesen, um die Straßenkriminalität in der Neustadt zu bekämpfen.

So konnten sie im Alaunpark ein gestohlenes Smartphone sicher stellten. Dieses war zuvor einem 64-Jährigen in einem Lokal an der Louisenstraße entwendet worden. Die Polizei ermittelt gegen den unbekannten Täter wegen Diebstahls.

Nach einem Unfall an der Kreuzung Bischofsweg/Prießnitzstraße wird gegen die Fahrerin (34) eines Daewoo wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. Die 34-Jährige war mit einem Fahrradfahrer (23) zusammengestoßen. Dieser wurde leicht verletzt. Ein Atemalkoholtest bei der Deutschen ergab einen Wert von mehr als einem Promille.

Außerdem wurden bei dem Einsatz drei Körperverletzungsdelikte festgestellt. In diesem Zusammenhang konnten zwei Tatverdächtige gestellt werden. Es handelt sich um zwei Deutsche im Alter von 19 und 39 Jahren.

Insgesamt stellten die Beamten in der Nacht von Freitag zu Samstag die Identität von 26 Personen fest. (rr)

Seniorin beraubt Zeugen gesucht

Zeit: 01.05.2022, 20:00 Uhr

Ort: Dresden-Mockritz

Nach dem Raub an einer 79-Jährigen auf der Zieglerstraße sucht die Polizei Zeugen (siehe Medieninformation Nr. 241/22 vom 2. Mai 2022).Hinweise zum Tathergang und dem unbekannten Täter nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (uh)

Rechnung nicht bezahlt und weggerannt Zeugenaufruf

Zeit: 30.04.2022, 16:00 Uhr bis 17:50 Uhr

Ort: Dresden-Seevorstadt

Sechs Unbekannte haben am Samstag in einem Café an der Prager Straße eine Rechnung nicht bezahlt und sind schließlich weggerannt.

Die Täter setzten sich in den Außenbereich des Cafés in der Prager Straße und konsumierten alkoholische Getränke im Wert von über 80 Euro. Als sie bezahlen sollten, verließen sie den Bereich. Einer der Angestellten folgte ihnen und forderte sie auf stehen zu bleiben. Daraufhin rannten sie davon und entkamen. Einer verlor dabei einen Schal und ließ ihn zurück. Dabei handelte es sich um einen Fanschal der SG Dynamo Dresden.

Bei den Unbekannten handelte es sich um sechs Männer im Alter zwischen 18 und 25 Jahren. Einer von ihnen war etwa 1,80 Meter groß und von kräftiger Statur. Er hatte kurze braune Haare und trug einen schwarzen Kapuzenpulli sowie eine blaue Jeanshose.

Die Polizei ermittelt wegen Betruges und sucht Zeugen, die Angaben zur Identität der Unbekannten machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (sg)

Unfall mit 2,2 Promille

Zeit: 30.04.2022, 15:30 Uhr

Ort: Dresden-Briesnitz

Der Fahrer (54) eines Audi A6 ist auf der Merbitzer Straße gegen einen Mazda 6 und einen Zaun gefahren. Es gab keine Verletzten.

Der 54-Jährige war mit dem Audi in Richtung Merbitz unterwegs, als er erst gegen den Mazda und dann gegen den Zaun fuhr. Er stand unter Alkoholeinfluss. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 2,2 Promille.

Die Polizisten stellten den Führerschein des Mannes sicher und veranlassten eine Blutentnahme. Sie ermitteln wegen Gefährdung des Straßenverkehrs gegen den Deutschen. (uh)

Landkreis MeißenEinbruch in Büro

Zeit: 29.04.2022, 12:00 Uhr bis 02.05.2022, 05:00 Uhr

Ort: Coswig

Unbekannte sind am Wochenende in ein Büro an der Hauptstraße eingebrochen. Sie hebelten ein Fenster auf und brachen mehrere Schränke auf. Was gestohlen wurde, ist Gegenstand der Ermittlungen. Der Sachschaden beträgt etwa 1.000 Euro. (rr)

Drei Menschen bei Unfall verletzt 13.000 Euro Sachschaden

Zeit: 30.04.2022, 19:44 Uhr

Ort: Meißen

Bei einem Unfall sind am Samstagabend drei Menschen verletzt worden.

Der Fahrer (46) eines VW war auf der Niederauer Straße stadtauswärts unterwegs. An der Kreuzung Leitmeritzer Bogen fuhr er auf einen Mazda (Fahrerin 67) auf, der verkehrsbedingt hielt. Durch den Zusammenprall wurde der Mazda gegen einen Stein geschleudert und die 67-jährige Fahrerin schwer verletzt. Im VW wurden zudem zwei Frauen (51 und 70) leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt insgesamt etwa 13.000 Euro.

Der 46-jährige Fahrer verließ zunächst den Unfallort und meldete sich erst einen Tag später bei der Polizei. Gegen den Rumänen wird wegen Unfallflucht ermittelt. (rr)

Fahrradfahrer bei Unfall schwer verletzt Zeugen gesucht

Zeit: 29.04.2022, 15:30 Uhr

Ort: Nossen

Bei einem Unfall ist am Freitagnachmittag ein Radfahrer (47) schwer verletzt worden.

Der Fahrer (80) eines Mercedes war auf der Eichholzgasse unterwegs. Beim Einbiegen auf die Dresdner Straße stieß er mit dem Radfahrer zusammen. Dieser stürzte und verletzte sich.

Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (rr)

Unfall unter Alkoholeinfluss

Zeit: 01.05.2022, 01:10 Uhr

Ort: Großenhain

In der Nacht zu Sonntag ist ein Honda Civic (Fahrerin 56) auf der Bobersbergstraße von der Straße abgekommen.

Die 56-Jährige war in Richtung Martin-Scheumann-Straße unterwegs und verlor in einer Kurve die Kontrolle über den Wagen. Dieser kam von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Zaun, ein Verkehrszeichen sowie eine Laterne und kam quer auf der Fahrbahn zum Stehen. Die Fahrerin wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 11.500 Euro.

Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass die 56-jährige Deutsche unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 1,5 Promille. Die Beamten veranlassten eine Blutentnahme bei der Frau und stellten ihren Führerschein sicher. Sie ermitteln nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs gegen sie. (lr)

81-Jähriger geriet in Gegenverkehr

Zeit: 30.04.2022, 11:15 Uhr

Ort: Lommatzsch

Bei einem Unfall auf der Straße Am Bahnhof hat ein Mann (81) leichte Verletzungen erlitten.

Der 81-Jährige war mit einem Mercedes A-Klasse in Richtung Bahnhofstraße unterwegs. Aus unbekannter Ursache kam er mit dem Auto nach links von der Fahrbahn ab. Als er vom Bürgersteig zurück auf die Fahrbahn lenkte, stieß er mit einem entgegenkommenden VW Golf zusammen (Fahrer 62). Der Sachschaden wurde mit insgesamt rund 8.000 Euro angegeben.

Herbeigerufene Polizisten stellten den Führerschein des 81-Jährigen sicher. Sie ermitteln wegen Gefährdung des Straßenverkehrs gegen den Deutschen. (uh)

Radfahrer unter Drogeneinfluss

Zeit: 30.04.2022, 08:30 Uhr

Ort: Riesa

Beamte des Polizeireviers Riesa haben am Samstagmorgen einen 30-Jährigen gestellt, der sich einer Verkehrskontrolle entziehen wollte.

Die Beamten wollten den Radfahrer auf dem Karl-Marx-Ring kontrollieren. Statt anzuhalten fuhr er davon, konnte aber wenig später am Alexander-Puschkin-Platz gestellt werden. Ein Drogentest bei dem 30-Jährigen reagierte positiv auf Amphetamine. Die Beamten fertigten die entsprechende Anzeige gegen den Deutschen. (uh)

Landkreis Sächsische Schweiz-OsterzgebirgeFußgängerin angefahren und geflüchtet Zeugenaufruf

Zeit: 28.04.2022, 15:05 Uhr

Ort: Rabenau, OT Oelsa

Ein unbekannter Autofahrer hat am Donnerstagnachmittag eine Fußgängerin (78) angefahren und ist anschließend geflüchtet.

Die Frau war auf dem rechten Fußweg der Hauptstraße in Richtung Rabenau unterwegs. Ein unbekannter dunkler Wagen touchierte sie am linken Arm und verletzte sie leicht. Der Fahrer setzt seine Fahrt fort ohne anzuhalten.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem unbekannten Wagen und der Identität des Fahrers machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (sg)

Mit 1,1 Promille unterwegs

Zeit: 30.04.2022, gegen 21:20 Uhr

Ort: Bad Schandau, OT Porschdorf

Am Samstag stoppten Beamte des Polizeireviers Sebnitz einen alkoholisierten Autofahrer.

Die Beamten kontrollierten einen VW Golf auf der Hauptstraße. Dabei fiel ihnen deutlicher Alkoholgeruch beim Fahrer (30) auf. Ein Test bei dem Mann ergab einen Wert von mehr als 1,1 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein des Deutschen einbehalten. Gegen den 30-Jährigen wird wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt. (ml)

Alkoholisiert auf dem Fahrrad

Zeit: 30.04.2022, 21:55 Uhr und 01.05.2022, 17:15 Uhr

Ort: Pirna

Am Samstagabend stoppten Polizisten auf der Lindenstraße einen Fahrradfahrer (46), der unter Alkoholeinfluss gefahren war.

Den Beamten fiel der Radfahrer auf, da er kein Licht am Rad hatte und offensichtlich nicht in der Lage war geradeaus zu fahren. Zudem konnte er mehrfach nur knapp einen Sturz vermeiden. Sie kontrollierten den Mann und stellten fest, dass er mit knapp 3 Promille unter Alkoholeinfluss stand.

Am Sonntagnachmittag stoppten die Beamten auf der Rottwerndorfer Straße ein Fahrrad mit Hilfsmotor zu einer Verkehrskontrolle. Beim Fahrer (45) bemerkten sie Alkoholgeruch und veranlassten einen Atemalkoholtest, der einen Wert von etwa 1,5 Promille ergab.

Gegen die Deutschen wurden Blutentnahmen angeordnet und Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr gefertigt. (lr)

E-Bike gestohlen

Zeit: 30.04.2022, 16:00 Uhr bis 01.05.2022, 08:00 Uhr

Ort: Pirna-Copitz

Unbekannte haben in der Nacht zu Sonntag ein E-Bike aus einem Keller an der Lugstraße gestohlen.

Die Täter gelangten offensichtlich über eine Tiefgarage in den Keller und brachen das Vorhängeschloss eines Kellerverschlages auf. Aus diesem stahlen sie das E-Bike im Wert von etwa 2.200 Euro. (lr)

Verkehrsunfall Zeugen gesucht

Zeit: 30.04.2022, 16:00 Uhr

Ort: Bad Schandau, OT Postelwitz

Am Samstag hat ein unbekannter Autofahrer einen schwarzen Ford Mondeo auf einem Parkplatz am Elbufer beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Der entstandene Schaden beträgt etwa 250 Euro.

Die Polizei fragt: Wer kann Angaben zum Unfall oder dem Verursacher machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (ml)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2022_89296.htm