• Foto: pexels

    Foto: pexels

Pilze sammeln nur für den Eigenbedarf erlaubt

Zuletzt aktualisiert:

In diesem Jahr gibt es eine regelrecht Pilzschwemme. Wer sich verleiten lässt und zu viel sammelt, macht sich strafbar. Geringe Mengen, die für ein bis zwei Mahlzeiten reichen, sind kein Problem. Wer aber kiloweise Pilze mit nach Hause nimmt, muss mit einem Bußgeld rechnen, bis zu 5.000 Euro sind möglich. Vielerorts gibt es mittlerweile gezielte Kontrollen der Behörden.