• Symbolbild (c) Arne Detert/ dpa

Pflegebedürftig oder nur hilfsbedürftig: Pflegekosten sind steuerlich absetzbar

Zuletzt aktualisiert:

Kochen, bügeln und putzen - mit zunehmendem Alter geht vieles nicht mehr so leicht von der Hand. Manche Senioren brauchen jemanden, der ihnen hilft, z.B. beim Einkaufen oder beim Essen. Solche Hilfen belasten das Budget.

Die gute Nachricht: Viele Ausgaben können sie von der Steuer absetzen, das sagen Steuerexperten. Die Leistungen müssen im Haushalt des Hilfebedürftigen erbracht und per Überweisung gezahlt werden. Außerdem muss eine Rechnung vorliegen.