• Foto: dpa

Personalwechsel bei Stasi-Unterlagen-Behörde

Zuletzt aktualisiert:

Chemnitz -

In der Chemnitzer Außen­stelle der Stasi-Unter­la­gen­be­hörde steht ein Leitungs­wechsel an. Der bishe­rige Leiter der Neubran­den­burger Außen­stelle, Holm-Henning Freier, werde zum 1. Januar die Außen­stelle Chemnitz für ein Jahr übernehmen, teilte der Bundes­be­auf­tragte für die Stasi-Unter­lagen in Berlin am Freitag mit.

Dort lasse der bishe­rige Außen­stel­len­leiter Clemens Heitmann zum Jahres­ende aus privaten Gründen den Arbeits­ver­trag ruhen. Freier soll am 6. Januar in sein Amt einge­führt werden. In der Außen­stelle Chemnitz sind den Angaben zufolge 55 Mitar­beiter beschäf­tigt. Seit Eröff­nung 1992 gingen dort fast 298.000 Anträge auf Akten­ein­sicht ein.