Notfellchen Korn- und Kettennattern

Zuletzt aktualisiert:

* über 10 versch. Nattern
* unterschiedliche Farben und Größen
* benötigen großes Terrarium

Die Schlangen sind los im Dresdner Tierheim! Aktuell warten über zehn Nattern (Korn-und Kettennattern) auf ein neues Zuhause. Bevor Sie sich für die exotischen Tiere entscheiden, sollten Sie sich bitte genau informieren. Nattern benötigen ein möglichst großes Terrarium mit Wärmezonen, ausreichend Beleuchtung, hoher Luftfeuchtigkeit und ein flaches Wasserbecken. Gefüttert werden die Tiere nur alle 14 Tage mit Mäusen. Kornnattern können einzeln oder auch paarweise gehalten werden. Sie gelten als eher ruhig und friedlich und können über 20 Jahre alt werden. Kettennattern hingegen sind eher ein bißchen "zickig" und etwas agiler und sollten lieber allein gehalten werden. Diese Tiere neigen sonst auch zu Kannibalismus. Die Nattern werden über 1 m groß und sind perfekte "Beobachtungstiere"; aber keine Streicheltiere. Schlangen sind übrigens taub, spüren aber Erschütterungen und Schallwellen und sie riechen perfekt. Im Tierheim kosten die Nattern 20,- Euro. Es gibt aktuell viele verschiedene Farben und Größen. Wenn Sie sich für die Schlangen interessieren, dann schauen Sie bitte gern im Dresdner Tierheim vorbei. Diesen Samstag, 02. März ist Vermittlungstag! Das Tierheim hat von 13.00 bis 15.00 Uhr geöffnet.

Tierheim Dresden
Zum Tierheim 10
01157 Dresden

Tel.: 0351 – 45 20 352

Öffnungszeiten: 
Montag und Mittwoch 13.00 bis 15.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 13.00 bis 18.00 Uhr