Notfellchen Hund "Sam"

Zuletzt aktualisiert:

* Doggenrüde Sam
* ca. 9 Jahre alt
* verschmust&freundlich
 
Doggenrüde Sam ist mit neun Jahren im Tierheim gelandet, weil seine Besitzer verstorben sind. Der große Hund ist freundlich und für sein Alter noch recht fit. Mit anderen Rüden verträgt er sich nicht so gern; läßt sich aber an der Leine gut händeln. Sam benötigt getreidefreies Hundefutter und davon auch eine ordentliche Menge. Leider gehört er zu den "Sabberdoggen", ein Spucketuch am Halsband ist also von Vorteil ;) Sam sollte in ein ebenerdiges Zuhause vermittelt werden. Ansonsten hat der alte Junge nicht mehr so viele Ansprüche. Ein warmes, weiches Hundebett; gutes Futter; kurze Spaziergänge und ganz viel Liebe entlocken der alten Dogge ein wohliges Brummen. Hier sind also echte Doggenfreunde gefragt! Sam wartet im Dresdner Tierheim in Stetzsch. Geöffnet ist Montag und Mittwoch jeweils von 13.00 bis 15.00 Uhr und Dienstag und Donnerstag jeweils von 13.00 bis 18.00 Uhr. Zusätzlich ist immer am ersten Sonnabend im Monat Besuchszeit; jeweils von 13.00 bis 15.00 Uhr.