Notfellchen Hund "Freddy"

  • Doggenrüde "Freddy" 
  • ca. 2 Jahre alt
  • freundlich

Großer Hund sucht großes Körbchen! XXL-Dogge "Freddy" aus dem Dresdner Tierheim sucht Menschen mit Herz und Verstand. "Freddy" wurde vom Amt beschlagnahmt und ist nun zur Vermittlung freigegeben. Der 80kg-Rüde ist etwa zwei Jahre alt und noch sehr stürmisch und unerzogen. Gesucht werden Menschen, die sich der Verantwortung bewusst sind und ihm schnell das 1x1 des Hundelebens beibringen. Aktuell ist er noch nicht kastriert, das könnte aber im Tierheim noch gemacht werden. "Freddy" ist zwar recht stürmisch, aber freundlich und doggentypisch menschenbezogen. Eine reine Zwingerhaltung kommt daher nicht in Frage. Er braucht unbedingt Familienanschluss. Die Kosten für Futter und Tierarzt sind bei einem Hund in dieser Größe nicht zu unterschätzen und müssen mit einkalkuliert werden. Dafür verschenkt "Freddy" aber auch sein ganzes, großes Doggenherz. Im Grund meint er, er sei ein Schoßhündchen. Der junge Rüde muss noch lernen seine 80 kg etwas sanfter einzusetzen. Wir suchen Menschen mit Haus und Hof, gerne größere Kinder und gern mit Doggenerfahrung. Und wir sagen es ganz offen: "Freddy" gehört leider zu den "Sabberdoggen". Ein Hundehalstuch ist von Vorteil :)

Wenn Sie sich ernsthaft für Freddy interessieren, dann melden Sie sich gern im Dresdner Tierheim. 

Städtisches Tierheim Dresden
Zum Tierheim 10
01157 Dresden

Tel.: 0351 – 45 20 352