Notfellchen Chinchilla

* Chinchilla-Mädchen
* ca. 6 Jahre alt
* noch etwas schüchtern

Flauschalarm im Dresdner Tierheim! Ein zuckersüßes Chinchilla-Mädchen ist auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Die silbergraue "Wollmaus" ist etwa sechs Jahre alt und hatte ein schlimmes Auge. Sie wurde im Tierheim bereits operiert und muß im Moment noch 2x pro Tag Augentropfen bekommen. Die Kleine ist etwas schüchtern und sollte unbedingt mit einem anderen Chinchilla vergesellschaftet werden. Chinchillas sind recht anspruchsvolle Haustiere, die gut zwanzig Jahre alt werden können. Die Nager benötigen viel Platz, unbedingt ein Sandbad und eine artgerechte Ernährung. Ursprünglich kommen Chinchillas aus Südamerika und leben dort in sehr trockenen und kargen Gegenden. Für die Außenhaltung sind die Tiere deshalb eher nicht geeignet. Es ist zu feucht bei uns. Hauptfuttermittel sollte gutes Heu oder auch Chinchilla-Spezialfutter sein. Die Nager neigen sonst zur Überfettung. Gesucht werden Chinchilla-Fans, die sich der Verantwortung bewusst sind und unserer Süßen ein artgerechtes Zuhause bieten können. Chinchillas sehen zwar sehr flauschig aus, mögen aber meist nicht hochgenommen und geknuddelt werden. Die Tiere werden zwar zahm; sie lassen sich füttern und auch streicheln - aber eben nicht so gerne huscheln. Wer das akzeptiert und gerne auch nur beobachtet, bekommt das perfekte Haustier! Aufgrund der Corona-Pandemie sind spontane Besuche im Tierheim aktuell leider nicht möglich. Bitte melden Sie sich vorab telefonisch an und vereinbaren Sie einen Termin!

Städtisches Tierheim Dresden
Zum Tierheim 10
01157 Dresden
Tel.: 0351 – 45 20 352