Neue Sonderausstellung auf Festung Königstein

Zuletzt aktualisiert:

Eine neue Sonderausstellung gibt es ab 30.April auf der Festung Königstein. Titel: „Von Möhrenbeet bis Festungswald – Facetten des Festungsgrüns auf dem Königstein“. Erstmals widmet sich die Festung damit der einstigen gärtnerischen und landwirtschaftlichen Nutzung ihrer Freiflächen sowie der Begrünung der ehemaligen Wehranlage aus militärischen Gründen. Sie erfahren einiges – z. B. über den besonderen Wald auf dem Festungsplateau, den einstigen Weinberg, strategisch wichtige Tarnbepflanzungen und den früheren Friedhof.

Die Ausstellung, die sowohl in der Magdalenenburg als auch draußen im Gelände stattfindet, erinnert an verschwundene Orte, zeigt Bilder, Pläne und Objekte wie seltene historische Gartengeräte. Inhaltsreiche Medienstationen und vielfältige Mitmachangebote für Kinder bieten Vertiefungsmöglichkeiten und Abwechslung für Besucher jeden Alters.