Natürliche Putzmittel verwenden

Zuletzt aktualisiert:

Bei Reinigungsmitteln ist das Sparpotential groß. Die meisten Produkte, die sich in Supermarkt- und Drogerieregalen finden, sind nämlich nicht nur umweltschädlich, sondern auch schlicht überflüssig. In den meisten Fällen reichen gute alte Hausmittel wie Soda, Natron, Zitronensäure und Essig vollkommen aus. Auch Öle aus der Küche können zum Einsatz kommen. So lässt sich beispielsweise aus Essig und Olivenöl ganz leicht Möbelpolitur selbst herstellen.