Musikfestspiele planen flexibel

Zuletzt aktualisiert:

Die Dresdner Musikfestspiele wollen als Modellprojekt starten. Mit Testmöglichkeiten und reduziertem Publikum will das Festival beweisen, dass Live-Kultur in Corona Zeiten funktionieren kann. Intendant Jan Vogler plant optimistisch Konzerte mit Stars wie Max Mutzke, Ute Lemper und Katja Riemann.

Wann welches Konzert wo genau gespielt werden kann, steht in diesem Festivaljahrgang allerdings nicht genau fest, sondern muss sowohl vom Team als auch vom Publikum flexibel gehandhabt werden.

Audio: