Motorradfahrer bei Unfall ums Leben gekommen u. a. Meldungen

Zuletzt aktualisiert:

Motorradfahrer bei Unfall ums Leben gekommen u. a. Meldungen

Landeshauptstadt Dresden

Polizisten verletzt und beleidigt

Zeit: 14.08.2021, 20:50 Uhr

Ort: Dresden-Wilsdruffer Vorstadt

Ein Mann (26) hat am Samstagabend mehrere Polizisten verletzt, bespuckt und beleidigt.

Die Beamten kontrollierten den 26-jährigen Deutschen an der Ostra-Allee. Dabei trat der Mann nach den Polizisten, beschimpfte diese und bespuckte einen der Beamten. Drei Polizisten wurden bei dem Vorfall leicht verletzt. Die Polizei ermittelt unter anderem wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Beleidigung. (rr)

Rechte Parolen bei Gartenfeier

Zeit: 16.08.2021, 00:40 Uhr

Ort: Dresden-Löbtau

Die Dresdner Polizei ermittelt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen gegen Besucher einer Gartenfeier.

Zeugen hatten die Polizei alarmiert und sich mehrfach über Lärm aus einem Kleingartenverein an der Mohorner Straße beschwert. Einsatzkräfte trafen vor Ort etwa zehn Menschen an und forderten sie auf die Party zu beenden.

Weiterhin wurde bekannt, dass auf der Feier mehrfach verbotene rechte Parolen gerufen worden waren. Die Beamten leiteten daher neben der Anzeige wegen des unzulässigen Lärms ein entsprechendes Ermittlungsverfahren gegen eine 22-jährige Deutsche, einen 27-jährigen Deutschen und die weiteren Partygäste ein. (sg)

Fußballfan überfallen

Zeit: 15.08.2021, 04:10 Uhr

Ort: Dresden-Neugruna

Drei Unbekannte haben in der Nacht zu Sonntag an der Kipsdorfer Straße einen Mann (23) überfallen und beraubt.

Das Trio schlug und trat vor einem Wohnhaus auf den 23-Jährigen ein. Anschließend stahlen sie ihm ein Fanshirt sowie einen Fanschal im Gesamtwert von rund 50 Euro. Der Mann wurde leicht verletzt. (sg)

Alkoholisierten Mann bestohlen

Zeit: 15.08.2021, 02:30 Uhr bis 06:00 Uhr

Ort: Dresden-Wilsdruffer Vorstadt

Unbekannte haben in der Nacht zu Sonntag offenbar einen betrunkenen Mann (41) bestohlen.

Der 41-Jährige erwachte am Sonntagmorgen auf der Jahnstraße und stellte fest, dass ihm unter anderem sein Handy aus der Gürteltasche fehlte. Außerdem klagte er über Schmerzen und war leicht verletzt. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verdachts des Raubes. (sg)

Hundewelpe überfahren Zeugen gesucht

Zeit: 12.08.2021, 15:05 Uhr

Ort: Dresden-Großzschachwitz

Die Polizei sucht Zeugen nach einer Unfallflucht auf der Pirnaer Landstraße/Ecke Försterlingstraße.

Ein Auto erfasste am Donnerstagnachmittag auf der Pirnaer Landstraße einen Hundewelpen, der die Fahrbahn querte. Das Tier verstarb an der Unfallstelle. Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht.

Die Polizei fragt: Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zum Fahrzeug und dessen Fahrer machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (mm)

Einbruch in Gaststätte

Zeit: 15.08.2021, 07:30 Uhr bis 13:45 Uhr

Ort: Dresden-Leipziger Vorstadt

Unbekannte sind am Sonntag in die Räume eines Lokals an der Eisenbahnstraße eingedrungen. Im Inneren brachen die Täter zwei Spielautomaten auf und stahlen Bargeld in noch unbekannter Höhe. (sg)

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit: 14.08.2021, 23:00 Uhr bis 15.08.2021, 10:00 Uhr

Ort: Dresden-Altfranken

In der Nacht zu Sonntag sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus in Altfranken eingebrochen. Offenbar drangen die Täter über ein Dachfenster in das Gebäude ein und durchsuchten die Innenräume. Angaben zum Diebesgut und zum Sachschaden liegen bislang nicht vor. (sg)

Landkreis Meißen

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit: 15.08.2021, 22:15 Uhr bis 23:30 Uhr

Ort: Radebeul-Niederlößnitz

Am Sonntag sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus in Niederlößnitz eingebrochen.

Die Täter hebelten ein Fenster auf und durchsuchten das Gebäude. Im Inneren brachen sie einen Tresor auf. Die Unbekannten stahlen unter anderem Bargeld, Schmuck und Uhren. Der Gesamtwert des Diebesgutes wurde auf mehrere zehntausend Euro beziffert. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen bislang nicht vor. (sg)

Einbruch in Firmengebäude

Zeit: 14.08.2021, 06:00 Uhr festgestellt

Ort: Gröditz

Unbekannte sind in den vergangenen Tagen in einen leerstehenden Gebäudekomplex an der Riesaer Straße eingebrochen.

Die Täter drückten ein Fenster ein und durchsuchten die Innenräume. Sie stahlen eine bislang unbekannte Menge Kabel und Elektrobauteile. Angaben zum Sachschaden und zum Wert des Diebesgutes liegen noch nicht vor. (sg)

Trunkenheit im Verkehr

Zeit: 15.08.2021, 20:50 Uhr

Ort: Nünchritz

Die Polizei ermittelt gegen einen 61-Jährigen wegen Trunkenheit im Verkehr.

Zeugen hatten den Mann beobachtet, wie er augenscheinlich alkoholisiert mit einem Skoda Roomster auf dem Auenweg unterwegs war, und die Polizei alarmiert.

Einsatzkräfte trafen den Fahrer wenig später zu Hause an. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 1,9 Promille. Die Beamten veranlassten eine Blutentnahme und fertigten eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr gegen den 61-jährigen Deutschen. (sg)

Zusammenstoß beim Rückwärtsfahren

Zeit: 15.08.2021, 18:05 Uhr

Ort: Riesa

Am Sonntagabend sind an der Rostocker Straße ein VW Passat (Fahrer 22) und ein VW Golf (Fahrerin 42) zusammengestoßen.

Die beiden Wagen standen hintereinander an einer Ausfahrt des Riesaparks und wollten offenbar zunächst auf die Rostocker Straße auffahren. Als der 22-Jährige stattdessen rückwärtsfuhr, stieß er gegen den Golf und verursachte einen Sachschaden von rund 1.000 Euro. Verletzt wurde niemand. (sg)

Lasterfahrer mit mehr als 2,4 Promille

Zeit: 15.08.2021, 12:15 Uhr

Ort: Schönfeld, Autobahn 13

Polizisten haben Sonntagmittag einen Lasterfahrer (39) gestoppt, der unter dem Einfluss von Alkohol am Steuer saß.

Zeugen alarmierten die Polizei, dass ein Sattelschlepper mit auffälliger Fahrweise auf der A 13 in Richtung Dresden unterwegs war. Die Beamten hielten den Mercedes Actros an. Ein Atemalkoholtest beim Fahrer ergab einen Wert von mehr als 2,4 Promille. Die Polizisten veranlassten eine Blutentnahme und untersagten dem 39-Jährigen die Weiterfahrt. Sie ermitteln wegen Trunkenheit im Verkehr. (uh)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Motorradfahrer bei Unfall ums Leben gekommen

Zeit: 16.08.2021, 09:10 Uhr

Ort: Dippoldiswalde, OT Hennersdorf

Bei einem Unfall ist heute Vormittag ein Motorradfahrer (18) auf der B 171 ums Leben gekommen.

Der 18-Jährige war in Richtung Hennersdorf unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Leitplanke. Er verstarb noch am Unfallort.

Die Bundestraße musste in dem Bereich für knapp vier Stunden gesperrt werden. Die Verkehrspolizei ermittelt zur Unfallursache. (rr)

Mitarbeiter in Agentur für Arbeit verletzt

Zeit: 13.08.2021, 10:10 Uhr

Ort: Pirna

Ein Mann (51) hat am Freitagvormittag einen Securitymitarbeiter (58) in der Agentur für Arbeit an der Seminarstraße attackiert und verletzt.

Nach einer verbalen Auseinandersetzung mit einer Mitarbeiterin der Agentur schlug der 51-jährige Deutsche den hinzugerufenen Sicherheitsmitarbeiter und verletzte ihn leicht. Er muss sich nun wegen Körperverletzung verantworten. (sg)

Drei Männer bei Ortsfest verletzt

Zeit: 14.08.2021, 00:45 Uhr und 01:00 Uhr

Ort: Pirna-Graupa

Bei zwei Auseinandersetzungen im Umfeld des Graupaer Ortsfests sind in der Nacht zu Samstag drei Männer (20, 34 und 34) verletzt worden.

Zunächst schlugen mindestens zwei Unbekannte auf die zwei 34-Jährigen ein und verletzten sie leicht. Wenig später wurde der 20-Jährige am Lochmühlenweg von fünf Männern attackiert. Sie schlugen und traten auf ihn ein und verletzen ihn.

Die Hintergründe der beiden Auseinandersetzungen sind derzeit noch unklar. Bisherigen Erkenntnissen zufolge stehen sie nicht im Zusammenhang. Die Polizei ermittelt in beiden Fällen wegen gefährlicher Körperverletzung. (sg)

Leitpfosten und Verkehrszeichen beschädigt

Zeit: 15.08.2021, 02:45 Uhr bis 03:00 Uhr

Ort: Pirna-Graupa

Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag an der Kastanienallee und Lindenallee mehrere Leitpfosten und Verkehrszeichen beschädigt.

Die Täter rissen mindesten zwei Leitpfosten aus dem Boden und verbogen andere. Zusätzlich beschädigten sie sieben weitere Verkehrszeichen. Unter anderem brachen die Täter ein Vorfahrtzeichen an der Kreuzung Kastanienallee/K 8713 ab und entfernten es.

Die Polizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Sachbeschädigung. (sg)

Alkoholisierte Passat-Fahrerin gestoppt

Zeit: 14.08.2021, 22:45 Uhr

Ort: Pirna-Copitz

Polizeibeamte haben am Samstagabend eine Frau (32) gestoppt, die offensichtlich alkoholisiert mit einem VW Passat unterwegs war.

Bei einer Verkehrskontrolle auf einem Parkplatz an der Rudolf-Renner-Straße ergab ein Alkoholtest einen Wert von rund 0,7 Promille. Die 32-Jährige muss sich nun wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss verantworten. (sg)

Frau bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Zeit: 15.08.2021, 14:45 Uhr

Ort: Pirna-Zuschendorf

Am Sonntagnachmittag ist eine Frau (79) bei einem Verkehrsunfall auf der Liebstädter Straße schwer verletzt worden.

Die 79-Jährige war mit einem Auto in Richtung Pirna unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen kam in einem Bachlauf zum Stehen. Dabei wurde sie schwer verletzt. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. (sg)

Unfallflucht in Bannewitz Zeugen gesucht

Zeit: 12.08.2021, 10:50 Uhr

Ort: Bannewitz

Die Polizei sucht Zeugen nach einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Motorradfahrer.

Am Donnerstag kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer verletzt wurde. Ein unbekannter Autofahrer war auf der B 170 in Richtung Dippoldiswalde unterwegs und wollte nach links in die Boderitzer Straße abbiegen. Ein entgegenkommender Motorradfahrer musste ausweichen und kollidierte mit einem anderen Auto. Der Motorradfahrer wurde durch den Sturz verletzt. Das abbiegende Auto fuhr weiter.

Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht.

Die Polizei fragt: Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zum Fahrzeug und dessen Fahrer machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (mm)

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit: 13.08.2021, 14:30 Uhr bis 15.08.2021, 18:00 Uhr

Ort: Freital-Wurgwitz

Am Wochenende sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Hohen Straße eingebrochen. Die Täter hebelten ein Kellerfenster auf und durchsuchten die Räume. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Es entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro. (sg)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2021_83180.htm