Motorrad gestohlen, u.a. Meldungen

Zuletzt aktualisiert:

Motorrad gestohlen, u.a. Meldungen

Landeshauptstadt Dresden

Motorrad gestohlen

Zeit: 14.10.2020, 21.00 Uhr bis 15.10.2020, 16.20 Uhr

Ort: Dresden-Pieschen

Unbekannte haben eine schwarze Kawasaki Ninja aus einer Tiefgarage an der Großenhainer Straße gestohlen. Die Täter zerschnitten ein Gitter und gelangten in die Garage. Sie durchtrennten ein Bügelschloss und entwendeten das Motorrad im Wert von rund 4.000 Euro. (lr)

Fußgänger angefahren

Zeit: 15.10.2020, 19.20 Uhr

Ort: Dresden-Pieschen

Am Donnerstagabend ist ein Fußgänger (54) bei einem Verkehrsunfall auf dem Trachenberger Platz verletzt worden.

Die Fahrerin (29) eines Hyundai i20 bog von der Trachenberger Straße nach links in die Großenhainer Straße ab. Dabei erfasste der Wagen den 54-Jährigen, der die Großenhainer Straße überquerte. Der Fußgänger wurde verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. (sg)

Landkreis Meißen

Unfall mit Traktor

Zeit: 15.10.2020, 11.50 Uhr

Ort: Stauchitz, OT Seerhausen

Am Donnerstag sind auf der Hauptstraße ein Lkw und ein Traktor zusammen gestoßen.

Der Volvo-Lkw (Fahrer 41) war in Richtung B 6 unterwegs. Ihm kam der Traktor (Fahrer 23) entgegen. Die Fahrzeuge stießen seitlich zusammen, wobei ein Schaden von rund 60.000 Euro entstand. Die Fahrer blieben unverletzt. Zur Bergung der Gespanne musste die Straße mehrere Stunden gesperrt werden. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (lr)

Unfall mit Bus

Zeit: 15.10.2020, 08.25 Uhr

Ort: Riesa

Am Donnerstagmorgen ist an der Kreuzung Beethovenstraße/Alexander-Puschkin-Platz ein Hyundai gegen einen Bus gestoßen.

Die Fahrerin (70) des Hyundai fuhr auf der Beethovenstraße. An der Kreuzung stieß sie gegen den MAN-Bus (Fahrer 52), der auf dem Alexander-Puschkin-Platz in Richtung Friedrich-Engels-Straße unterwegs war. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 2.600 Euro. (lr)

Unfallflucht

Zeit: 15.10.2020, 14.45 Uhr bis 15.15 Uhr

Ort: Großenhain

Am Donnerstag ist ein Opel auf einem Parkplatz an der Theodor-Neubauer-Straße beschädigt worden. Der Opel Corsa stand in einer Parklücke und wies Schäden in Höhe von rund 1.000 Euro an der linken Seite auf. Ein Verursacher war nicht am Ort. Die Polizei ermittelt nun wegen Unfallflucht. (lr)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Falsche Gewinnversprechen

Unbekannte haben versucht zwei Frauen am Telefon mit falschen Gewinnversprechen zu betrügen.

Zeit: 14.10.2020, 14.25 Uhr

Ort: Pirna

Am Mittwochnachmittag offerierten sie einer 52-Jährigen einen Gewinn von 49.000 Euro. Im Gegenzug sollte sie 800 Euro Gebühren bezahlen. Die Frau ließ sich nicht darauf ein und wandte sich an die Polizei.

Zeit: 15.10.2020, 14.00 Uhr

Ort: Dohna

Einen Gewinn von 152.000 Euro offerierten die Täter einer 83-jährigen Dohnaerin. Sie sollte im Gegenzug zwei Gutscheinkarten für je 100 Euro kaufen und die Codes am Telefon übermitteln. Als die Seniorin sich nicht darauf einließ, beendeten die Unbekannten das Telefonat. Es kam zu keinem Vermögensschaden. (sg)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2020_76064.htm