Mopedfahrer und Mitfahrerin schwer verletzt u.a. Meldungen

Zuletzt aktualisiert:

Mopedfahrer und Mitfahrerin schwer verletzt u.a. Meldungen

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Rekohaus

Zeit: 05.04.2019, 16.00 Uhr bis 08.04.2019, 06.30 Uhr

Ort: Dresden-Gorbitz

Unbekannte sind am vergangenen Wochenende in ein Mehrfamilienhaus am Leutewitzer Ring eingebrochen, das sich derzeit in Sanierung befindet.

Die Täter hebelten eine Fenster auf und verschafften sich so Zutritt in das Gebäude. Anschließend stahlen sie ca. 100 Meter bereits verlegtes Kupferkabel. Der verursachte Schaden wurde auf rund 10.000 Euro beziffert. (sg)

Mopedfahrer und Mitfahrerin schwer verletzt

Zeit: 08.04.2019, 15.30 Uhr

Ort: Dresden-Südvorstadt

Montagnachmittag sind ein Mopedfahrer (19) und seine Mitfahrerin (18) bei einem Verkehrsunfall auf der Budapester Straße schwer verletzt worden.

Die Fahrerin (24) eines Ford Fiesta kam aus Richtung Innenstadt und wollte nach links in die Schweizer Straße einbiegen. Dabei stieß sie mit der Simson des 19-Jährigen zusammen, der auf der Budapester Straße in Richtung Zentrum unterwegs war. Er und seine 18-jährige Begleiterin wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 6.000 Euro. (sg)

Einbruch in Vereinsgebäude

Zeit: 07.04.2019, 14.00 Uhr bis 08.04.2019, 08.00 Uhr

Ort: Dresden-Weißig

Unbekannte sind in ein Vereinsgebäude an der Heinrich-Lange-Straße eingebrochen. Die Täter hebelten eine Zugangstür auf und durchsuchten die Räume. In der Folge stahlen sie einen Beamer, eine Kamera sowie einen Schranktresor mit rund 1.500 Euro. Der entstandene Sachschaden ist noch nicht bekannt. (ml)

Landkreis Meißen

Baumaschinen aus Kleintransporter gestohlen

Zeit: 07.04.2019, 15.00 Uhr bis 08.04.2019, 05.30 Uhr

Ort: Klipphausen, OT Weistropp

Unbekannte haben Baumaschinen im Wert von rund 5.000 Euro aus einem Kleintransporter Mercedes Sprinter auf einem Parkplatz an der Straße Bauernsiedlung gestohlen. Die Täter brachen das Schloss der Hecktür auf und verursachten dabei einen Sachschaden von ca. 1.000 Euro. (sg)

Einbruch in Smart

Zeit: 08.04.2019, 20.15 Uhr bis 20.35 Uhr

Ort: Riesa

Unbekannte sind am Montagabend auf der Magdeburger Straße in einen Smart eingebrochen.

Die Täter schlugen mit einem Stein eine Scheibe des Autos ein und stahlen einen Rucksack von der Rückbank. In diesem befanden unter anderem Dokumente, Geldkarten und Bargeld. Der Wert des Diebesgutes wurde mit rund 300 Euro, der Sachschaden mit ca. 150 Euro angegeben. (lr)

Verkehrsunfall

Zeit: 08.04.2019, 14.10 Uhr

Ort: Riesa

Am Montagnachmittag sind auf der Kreuzung Rostocker Straße/Riesapark ein Radfahrer (88) und eine Peugeotfahrerin (55) zusammengestoßen.

Der 88-Jährige fuhr auf der Rostocker Straße in Richtung Lange Straße. Als er die Kreuzung überquerte, bog die entgegenkommende 55-Jährige nach links in Richtung Riesapark ab. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Radfahrer leicht verletzt wurde. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 1.600 Euro. (lr)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Starkstromkabel gestohlen

Zeit: 05.04.2019, 15.00 Uhr bis 08.04.2019, 06.30 Uhr

Ort: Bad Gottleuba, OT Bahra

Am vergangenen Wochenende sind Unbekannte in eine Baustelle an der Bahratalstraße eingebrochen.

Die Täter brachen drei Baucontainer auf und stahlen Verlängerungskabel und Werkzeuge. Darüber hinaus entwendeten sie ein ca. 240 Meter langes Starkstromkabel vom Gelände der Baustelle. Angaben zum Wert des Diebesgutes und zum Sachschaden liegen noch nicht vor. (sg)

Zu schnell unterwegs

Zeit: 08.04.2019, 10.40 Uhr bis 12.30 Uhr

Ort: Stolpen, OT Langenwolmsdorf

Gestern führten Beamte des Polizeireviers Sebnitz eine Geschwindigkeitskontrolle auf der Stolpener Landstraße durch.

Insgesamt 14 Autofahrer hielten sich nicht an die vorgeschriebenen 50 km/h. Negativer Spitzenreiter war ein Autofahrer, der die Messstelle mit 96 km/h passierte. Ihn erwarten ein Monat Fahrverbot, drei Punkte in Flensburg sowie ein Bußgeld in Höhe von 160 Euro. (ml)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2019_63804.htm