Matratzen gestohlen u.a. Meldungen

Zuletzt aktualisiert:

Matratzen gestohlen u.a. Meldungen

Landeshauptstadt Dresden

Stromkabel gestohlen

Zeit: 01.11.2019, 14.15 Uhr bis 04.11.2019, 06.00 Uhr

Ort: Dresden-Leipziger Vorstadt

Am vergangenen Wochenende haben Unbekannte Stromkabel von einer Baustelle an der Leipziger Straße gestohlen.

Die Täter verschafften sich auf unbekannte Weise Zutritt in den Rohbau und entwendeten insgesamt ca. 50 Meter zum Teil bereits verbautes Kabel im Wert von rund 700 Euro. Der Sachschaden wurde bislang nicht beziffert. (sg)

Einbruch in Werkstatt

Zeit: 30.10.2019, 16.00 Uhr bis 04.11.2019, 09.30 Uhr

Ort: Dresden-Innere Neustadt

Unbekannte sind in den vergangenen Tagen in eine Werkstatt an der Bautzner Straße eingebrochen.

Die Täter entfernten gewaltsam das Schloss einer Seitentür und durchsuchten die Räume. Sie stahlen rund 440 Euro aus einer Kasse. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. (lr)

Einbruch in Wohnung

Zeit: 02.11.2019, 11.00 Uhr bis 04.11.2019, 03.00 Uhr

Ort: Dresden-Prohlis

Unbekannte sind auf unbekannte Weise in eine Wohnung an der Boxberger Straße eingebrochen und stahlen Unterhaltungselektronik im Wert von rund 350 Euro. Zudem beschädigten die Täter den Fernseher der Wohnung. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro. (lr)

Einbruch in Geschäft

Zeit: 01.11.2019, 19.30 Uhr bis 02.11.2019, 10.00 Uhr

Ort: Dresden-Zschertnitz

Unbekannte sind am Wochenende in ein Geschäft an der Räcknitzhöhe eingebrochen.

Die Täter zerstörten die Schlösser der Eingangstüren und durchsuchten die Geschäfts- und Lagerräume. Sie stahlen unter anderem Elektrogeräte, Bekleidung sowie Bargeld im Gesamtwert von rund 1.600 Euro. Der Sachschaden beträgt rund 200 Euro. (lr)

Matratzen gestohlen

Zeit: 02.11.2019, 17.00 Uhr bis 04.11.2019, 09.40 Uhr

Ort: Dresden-Klotzsche

Unbekannte haben am vergangenen Wochenende drei Matratzen aus einem Geschäft an der Königsbrücker Landstraße gestohlen.

Die Täter brachen das Schloss einer Tür auf und verschafften sich so Zutritt in den Laden. Der Wert des Diebesgutes wurde mit rund 2.200 Euro beziffert. Angaben zu Höhe des Sachschadens liegen noch nicht vor. (sg)

Landkreis Meißen

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Zeit: 04.11.2019, 09.45 Uhr

Ort: Riesa

Am Montagvormittag kam es zu einem Unfall zwischen einem Skoda und einem Ford an der Kreuzung Lauchhammerstraße (B 182)/Bahnhofstraße (B 169).

Der Fahrer (65) des Skoda war auf der Lauchhammerstraße in Richtung Strehla unterwegs und musste an der Kreuzung Bahnhofstraße halten. Der folgende Fordfahrer (52) bemerkte dies offenbar zu spät und fuhr auf. Es entstanden Schäden in Höhe von rund 7.000 Euro.

Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizisten Alkoholgeruch bei dem 52-Jährigen. Ein Atemalkoholtest ergab den Wert von rund 0,9 Promille. Die Beamten ordneten die Blutentnahme an und stellten den Führerschein sicher. Der Mann muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten. (lr)

Verkehrsunfall mit leicht Verletztem

Zeit: 04.11.2019, 16.45 Uhr

Ort: Lommatzsch, OT Daubnitz

Am Montagnachmittag stießen auf der S 32 zwischen Zehren und Lommatzsch ein Mitsubishi und ein Ford zusammen.

Der Fahrer (49) des Ford fuhr in Richtung Lommatzsch und wollte nach links Richtung Daubnitz abbiegen. Dies bemerkt der Fahrer (84) des Mitsubishi offenbar zu spät. Er fuhr auf den Ford auf. Dabei verletzte sich der 84-Jährige leicht. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. (lr)

Verkehrsunfall mit drei leicht Verletzten

Zeit: 04.11.2019, 05.45 Uhr

Ort: Großenhain

Am Montagmorgen sind auf der Elsterwerdaer Straße drei Autos zusammen gestoßen. Dabei verletzten sich drei Männer leicht.

Die Fahrerin (27) eines VW Golf kam aus Richtung Innenstadt und wollte nach links auf ein Tankstellengelände abbiegen. Der folgende Fahrer (55) eines Renault hielt hinter dem Golf. Der Fahrer (22) eines Seat bemerkte dies offensichtlich zu spät und fuhr auf den Renault auf. Dieser wurde durch den Aufprall auf den Golf geschoben.

Der 22-Jährige, der 55-Jährige sowie dessen 28-jähriger Beifahrer verletzten sich leicht. Der Sachschaden beträgt ca. 8.000 Euro. (lr)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

VW-Fahrer ohne Fahrerlaubnis und Zulassung unterwegs

Zeit: 05.11.2019, 02.45 Uhr

Ort: Heidenau

Pirnaer Polizeibeamte stellten in der Nacht zum Dienstag einen VW-Transporter auf der Rudolf-Breitscheid-Straße fest, der nicht zugelassen war. Gegen den Fahrer (40) wird nun wegen diverser Verstöße ermittelt.

Der Transporter kam den Beamten auf einer Grundstückszufahrt entgegen und der Fahrer hielt sofort an, als er den Streifenwagen sah. Eine Kontrolle ergab, dass der 40-Jährige nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis und der Transporter nicht zugelassen war. Zudem stand der Deutsche unter Einfluss von Amphetaminen.

Er muss sich nun unter anderem wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz und wegen Fahrens unter Einfluss von Betäubungsmitteln verantworten. (lr)

Im Gegenverkehr gestreift - Zeugenaufruf

Zeit: 04.11.2019, 16.50 Uhr

Ort: Dippoldiswalde, OT Obercarsdorf

Am Montagnachmittag hat ein unbekannter Pkw auf der Sadisdorfer Straße einen Opel Corsa (Fahrerin 28) im Gegenverkehr gestreift.

Die 28-Jährige war von Sadisdorf in Richtung Obercarsdorf unterwegs. In einer Linkskurve kamen ihr mehrere Fahrzeuge entgegen. Ein Pkw der Kolonne streifte dabei den linken Außenspiegel des Opel. Es entstand Sachschaden von rund 300 Euro. Der unbekannte Fahrer setzte seine Fahrt fort ohne anzuhalten.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zur Identität des unbekannten Fahrers machen können. Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 sowie das Polizeirevier Freital-Dippoldiswalde entgegen. (sg)

Kaffeeautomat beschädigt Zeugen gesucht

Zeit: 24.10.2019, 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Ort: Neustadt in Sachsen

Bereits Ende Oktober stellten Mitarbeiterinnen einer Supermarktfiliale an der Wilhelm-Kaulisch-Straße die Beschädigung eines Kaffeeautomaten fest. Der Automat war im Eingangsbereich des Marktes aufgestellt. Am Abend wurde ein zersplittertes Display festgestellt. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Gesucht werden Zeugen, die Angaben machen können, wie das Display kaputt gegangen ist. Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter der Nummer (0351) 483 22 33 oder das Polizeirevier Sebnitz entgegen. (lr)

Unfall mit Bus

Zeit: 04.11.2019, 13.35 Uhr

Ort: Dürrröhrsdorf-Dittersbach, OT Dobra

Am Montagmittag stießen auf der Pirnaer Landstraße ein Iveco-Bus und ein Toyota zusammen.

Der Bus (Fahrer 56) war aus Lohmen in Richtung Stolpen unterwegs. In einer Kurve kam ihm der Toyota (Fahrer 64) entgegen. Beide Fahrzeuge stießen seitlich zusammen. Es entstanden Schäden in Höhe von ca. 8.000 Euro. (lr)

Fordfahrer stand unter Alkoholeinfluss

Zeit: 04.11.2019, 23.40 Uhr

Ort: Neustadt in Sachsen

Polizeibeamte aus Sebnitz stoppten in der Nacht zum Dienstag auf der Dresdner Straße einen alkoholisierten Autofahrer (42).

Die Beamten bemerkten bei einer Verkehrskontrolle Alkoholgeruch aus dem Ford. Bei einem Atemalkoholtest wurde bei dem 42-Jährigen ein Wert von rund 0,7 Promille gemessen. Er muss sich nun wegen einer Ordnungswidrigkeit des Fahrens unter Einwirkung von Alkohol verantworten. (lr)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2019_68584.htm