Mann nach Raubversuch festgenommen, u.a. Meldungen

Zuletzt aktualisiert:

Mann nach Raubversuch festgenommen, u.a. Meldungen

Landeshauptstadt DresdenZwei Schwerverletzte bei Unfall

Zeit: 11.05.2022, 18:10 Uhr

Ort: Dresden-Südvorstadt

Am Mittwochabend sind zwei Menschen (29, 32) bei einem Verkehrsunfall auf der Strehlener Straße verletzt worden.

Der 32-Jährige war mit einer Harley-Davidson auf der Strehlener Straße in Richtung Strehlener Platz unterwegs. Auf der Kreuzung Franklinstraße kollidierte er mit der 29-Jährigen, die mit einem Fahrrad die Strehlener Straße überqueren wollte. Beide wurden schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 6.000 Euro. (lr)

Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Zeit: 11.05.2022, 11:25 Uhr

Ort: Dresden-Niedersedlitz

Am Mittwochmittag ist ein Motorradfahrer (57) bei einem Verkehrsunfall auf dem Langen Weg verletzt worden.

Eine 69-Jährige war mit einem Mercedes in Richtung Dohnaer Straße unterwegs und wollte nach links in ein Tankstellengelände abbiegen. Dabei stieß sie mit dem 57-jährigen Motorradfahrer zusammen, der mit einer Honda in Richtung Mügelner Straße fuhr. Dieser wurde schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 6.000 Euro. (lr)

Mann nach Raubversuch festgenommen

Zeit: 11.05.2022, 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Ort: Dresden-Äußere Neustadt

Am Mittwochabend haben Polizisten einen Mann (18) festgenommen, der zuvor mehrere Diebstähle begangen beziehungsweise versucht hatte.

Gäste eines Restaurants an der Alaunstraße hielten den 18-Jährigen fest, nachdem dieser versucht hatte einer Kellnerin das Bestellgerät zu entreißen und diese dadurch zu Fall brachte. Er versuchte ohne das Gerät zu fliehen, konnte aber aufgehalten und alarmierten Beamten übergeben werden.

Im Zuge der Anzeigenaufnahme wurde bekannt, dass der Tatverdächtige kurz zuvor versucht hatte die Geldbörse einer Kellnerin eines weiteren Restaurants an der Alaunstraße zu entwenden. Zudem fanden die Beamten ein Handy bei ihm, das er offensichtlich am Abend einem 24-Jährigen auf dem Albertplatz gestohlen hatte.

Gegen den 18-jährigen Marokkaner wird nun wegen Raubes und Diebstahls ermittelt. (lr)

Kind geschlagen Zeugenaufruf

Zeit: 08.05.2022, 18:20 Uhr bis 18:45 Uhr

Ort: Dresden-Seevorstadt

Ein Unbekannter hat am Sonntagabend ein Kind in einer Straßenbahn der Linie 10 geschlagen.

Der Mann war mit einer Frau und einem etwa vier Jahre alten Kind an der Haltestelle Hauptbahnhof gemeinsam in die Bahn eingestiegen. In der Bahn schlug der Unbekannte nach dem Kind. Anschließend verließen die drei die Straßenbahn an der Haltestelle Lennéplatz und entfernten sich in unbekannte Richtung.

Der unbekannte Mann war etwa 1,70 Meter bis 1,75 Meter groß, 40 Jahre bis 45 Jahre alt und von normaler Statur. Die drei unterhielten sich offenbar in einer osteuropäischen Sprache.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt oder der Identität der drei Beteiligten machen könne. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (sg)

Landkreis MeißenAntisemitische Schmiererei

Zeit: 11.05.2022, 09:15 Uhr bis 16:10 Uhr

Ort: Coswig

Unbekannte haben eine antisemitische Parole an die Bushaltestelle Spitzgrund an der Friedewaldstraße geschmiert. Der Schriftzug in weißer Farbe war etwa 0,50 Meter breit und 0,25 Meter hoch. Der Sachschaden wurde mit rund 100 Euro angegeben.

Die Polizei ermittelt wegen Volksverhetzung und Sachbeschädigung. (uh)

Baumaschinen gestohlen

Zeit: 11.05.2022, 15:00 Uhr bis 12.05.2022, 06:50 Uhr

Ort: Thiendorf

Unbekannte sind in der Nacht zu Donnerstag in eine Baustelle an der Straße Am Fiebig eingebrochen.

Die Täter hebelten eine Bautür zum Rohbau auf und stahlen unter anderem eine Schleifmaschine, eine Handkreissäge sowie ein Rührgerät. Der Gesamtwert des Diebesgutes beläuft sich rund 3.500 Euro. Der Sachschaden wurde mit etwa 50 Euro beziffert. (lr)

E-Bikes gestohlen

Zeit: 11.05.2022, 23:15 Uhr bis 12.05.2022, 05:45 Uhr

Ort: Coswig

Unbekannte haben zwei E-Bikes von einen Grundstück zwischen Moritzburger Straße und Auerstraße gestohlen. Das Damen- und das Herrenrad waren mit einem Seilschloss an einem Carport angeschlossen. Sie haben einen Wert von insgesamt rund 4.800 Euro. (uh)

Fahrrad gestohlen

Zeit: 10.05.2022, 14:20 Uhr bis 18:00 Uhr

Ort: Moritzburg

Unbekannte haben ein Fahrrad von der Straße Markt gestohlen. Das Damenrad war an einer Bushaltestelle abgestellt, wobei das Vorderrad an den Rahmen angeschlossen war. Das Fahrrad hat einen Wert von rund 1.200 Euro. (uh)

Versuchter Betrug

Zeit: 11.05.2022

Ort: Riesa

Am Mittwoch haben Unbekannte versucht eine Frau (58) aus Riesa zu betrügen.

Die 58-Jährige bekam eine Nachricht auf ihr Mobiltelefon, in der ihr eine Pfändung angekündigt wurde. Angeblich hätte sie Rechnungen nicht beglichen und ein Gerichtsvollzieher wäre mit der Pfändung ihres Hausrates beauftragt. Dies könnte sie durch sofortige Begleichung der Forderungen in Höhe von 495 Euro abwenden. Darauf ließ sie sich nicht ein und meldete sich bei der Polizei. Es entstand kein Vermögensschaden. (lr)

Radfahrer unter Alkoholeinfluss

Zeit: 11.05.2022, 21:15 Uhr

Ort: Gröditz

Am Mittwochabend haben Polizisten einen Fahrradfahrer (42) gestoppt, der unter Alkoholeinfluss auf der Mozartstraße unterwegs war.

Die Beamten führten eine Verkehrskontrolle durch und hielten den 42-Jährigen an. Sie bemerkten Alkoholgeruch und veranlassten einen Atemalkoholtest. Dieser zeigte einen Wert von über 1,6 Promille an. Der Deutsche musste das Rad stehen lassen und die Beamten zu einer Blutentnahme begleiten. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt. (lr)

Gegen Zaun und Schild gestoßen

Zeit: 11.05.2022, 06:40 Uhr

Ort: Glaubitz

Am Mittwochmorgen ist ein BMW (Fahrer 31) auf der Kreuzung Industriestraße E/Mannesmannstraße gegen einen Zaun und ein Schild gestoßen.

Der 31-Jährige fuhr auf der Industriestraße E und überholte einen VW Passat (Fahrer 39). Der 39-Jährige wollte zeitgleich nach links in die Mannesmannstraße abbiegen. Der 31-Jährige wich nach links aus, kam von der Straße ab und kollidierte mit dem Zaun und dem Schild. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 6.300 Euro. (lr)

Landkreis Sächsische Schweiz-OsterzgebirgeHausbewohner bei Kellereinbruch verletzt

Zeit: 11.05.2022, 03:10 Uhr

Ort: Pirna

In der Nacht zu Mittwoch hat ein Unbekannter bei einem Kellereinbruch einen Hausbewohner verletzt.

Der Täter hebelte an der Rottwerndorfer Straße die Haustür eines Mehrfamilienhauses auf, schraubte im Keller die Verriegelung eines Abteils ab und entwendete Werkzeug im Wert von rund 150 Euro. Als er den Keller verlassen wollte, kam es zu einer Auseinandersetzung mit einem Bewohner, der dabei leicht verletzt wurde. Anschließend flüchtete der unbekannte Mann mit dem Diebesgut. (sg)

Betrüger am Telefon

Zeit: 11.05.2022, 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Ort: Freital, Wilsdruff und Bad Schandau

Unbekannte haben am Mittwoch versucht Senioren und Seniorinnen am Telefon zu betrügen. Der Polizeidirektion Dresden sind bislang fünf Fälle allein im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge bekannt.

In vier Fällen gaben sich die Täter als Polizisten aus und behaupteten, nahe Angehörige hätten einen schweren Unfall verursacht. Zur Abwendung eines Gefängnisaufenthalts sollten die Angerufenen jeweils eine Kaution zwischen 30.000 Euro und 100.000 Euro für ihre Angehörigen bezahlen. Keiner der Angerufenen ging auf die Forderung ein.

Bei einer Freitalerin meldeten sich die Unbekannten via WhatsApp und gaben sich als Tochter der Frau aus. Sie behaupteten ihr Telefon verloren zu haben und deshalb über die neue Nummer erreichbar zu sein. Anschließend baten sie die Frau um eine Überweisung im Namen der Tochter. Diese ließ sich nicht darauf ein. Auch in diesem Fall kam es zu keinem Vermögensschaden. (sg)

Mädchen bei Unfall verletzt

Zeit: 11.05.2022, 08:55 Uhr

Ort: Stolpen

Bei einem Verkehrsunfall auf der Schützenhausstraße hat ein Mädchen (12) Verletzungen erlitten.

Der Fahrer (81) eines Renault Clio war auf der Neustädter Straße unterwegs und bog nach rechts auf die Schützenhausstraße ein. Dabei erfasste er das Kind, das die Fahrbahn überquerte. Die Zwölfjährige wurde leicht verletzt. Es entstand rund 2.000 Euro Sachschaden. (uh)

Gasflaschen gestohlen

Zeit: 10.05.2022, 19:15 Uhr bis 11.05.2022, 14:05 Uhr

Ort: Sebnitz, OT Hainersdorf

Unbekannte haben zwei Propangasflaschen von einem Markt an der Hohnsteiner Straße gestohlen.

Die Täter durchtrennten ein Gitter und entwendeten die zwei Gasflaschen mit einem Füllgewicht von je fünf Kilogramm. Der Wert des Diebesgutes wurde mit etwa 80 Euro, der Sachschaden mit rund 500 Euro angegeben. (uh)

Scheiben von Wartehäuschen zerstört

Zeit: 11.05.2022, 14:10 Uhr festgestellt

Ort: Stolpen

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen das Wartehäuschen einer Bushaltestelle an der Schützenhausstraße beschädigt. Die Täter zerstörten einige der Glasscheiben und verursachten einen Sachschaden in Höhe von rund 400 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. (uh)

2.000 Euro bei Auffahrunfall

Zeit: 11.05.2022, 10:15 Uhr

Ort: Neustadt in Sachsen

An der Ecke Wilhelm-Kaulisch-Straße/Jahnstraße sind ein Suzuki Vitara (Fahrer 62) und ein VW Touran (Fahrer 56) zusammengestoßen. Es gab keine Verletzten.

Der 62-Jährige war mit dem Suzuki auf der Wilhelm-Kaulisch-Straße unterwegs und wollte nach links in die Jahnstraße einbiegen. Als er dabei verkehrsbedingt anhalten musste, fuhr der 56-Jährige mit dem VW auf. Es entstand Sachschaden von rund 2.000 Euro. (uh)

Zeugenaufruf nach Parkplatzunfall

Zeit: 11.05.2022, 09:30 Uhr bis 09:45 Uhr

Ort: Dippoldiswalde

Nach einem Zusammenstoß auf dem Parkplatz des Krankenhauses an der Rabenauer Straße sucht die Polizei nach Zeugen.

Ein unbekannter Autofahrer stieß am Mittwochvormittag beim Ausparken gegen die Beifahrertür eines Audi Q3 (Fahrer 64). Nachdem der 64-Jährige seinerseits eingeparkt und den Unfallschaden bemerkt hatte, kehrte er zur Unfallstelle zurück. Der Unbekannte hatte diese aber zwischenzeitlich verlassen. Am Audi entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem unbekannten Auto oder dessen Fahrer machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (sg)

Vermisster 16-Jähriger wieder da

Zeit: 03.05.2022, 12:00 Uhr

Ort: Freital-Pesterwitz

Der seit vergangener Woche vermisste 16-Jährige aus Freital-Pesterwitz ist wieder da (siehe Öffentlichkeitsfahndung Nr. 20/22 vom 10. Mai 2022). Der Jugendliche wurde in der Nacht zu Donnerstag von Beamten der Bundespolizei in Dresden erkannt und in die Obhut der Erziehungsberechtigten übergeben. Ein Straftatverdacht liegt nicht vor. (lr)

 

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2022_89570.htm