• Foto: pexels

    Foto: pexels

Maklerprovision muss nur noch zur Hälfe gezahlt werden

Zuletzt aktualisiert:

Käufer einer Eigentumswohnung oder eines Einfamilienhauses müssen die Maklerkosten künftig nur noch zur Hälfte tragen und nicht mehr komplett. Es kann aber gut sein, dass das örtlich schon jetzt gängige Praxis ist, per Gesetzt tritt die Regelung erst ab Dezember 2020 in Kraft.