• Beim Kreuzchor beginnt die heiße Konzertphase. (Foto: PR/Matthias Krüger)

Kruzianer singen bis Silvester für ein Millionenpublikum

Zuletzt aktualisiert:

Beim Dresdner Kreuzchor beginnt jetzt zur Weihnachtszeit die heiße Konzertphase. Ab Freitag stehen drei ausverkaufte Konzerte mit dem Weihnachtsoratorium in der Kreuzkirche an. Erstmals wird das Konzert am Sonntag per Facebook im Livestream übertragen.

Das nächste Konzerthighlight steht dann kommenden Freitag mit dem Adventskonzert im Dynamo-Stadion an mit 25.000 Gästen. Und auch Heiligabend und am ersten Feiertag sowie zu Silvester müssen die Kruzianer nochmal ran.

ALLE TERMINE BIS ZUM JAHRESWECHSEL

Freitag/Samstag/Sonntag, 15.-17. Dezember, 19/17/17 Uhr: Weihnachtsoratorium in der Kreuzkirche

Sonntag, 17. Dezember, 9.30 Uhr: Gottesdienst zum 3. Advent

Freitag, 22. Dezember, 17 Uhr: Adventskonzert im DDV-Stadion

Sonntag, 24. Dezember, 14.15/16.30 Uhr: Christvespern in der Kreuzkirche

Montag, 25. Dezember, 6 Uhr: Christmette in der Kreuzkirche

Montag, 25. Dezember, 9.30 Uhr: Gottesdienst am 1. Weihnachtstag

Sonntag, 31. Dezember, 16 Uhr: Silvestervesper in der Kreuzkirche