Kreditverträge müssen verständlich sein

Zuletzt aktualisiert:

Verträge mit Privatkunden müssen so formuliert sein, dass die Inhalte leicht nachvollziehbar sind, so ein Grundsatzurteil des Europäischen Gerichtshofes. Verbraucher hatten Kreditverträge mit mehreren Autobanken beanstandet und konnten dadurch die Vereinbarung widerrufen, sogar mehrere Jahre später. Ob der Bundesgerichtshof diese Entscheidung teilt, ist noch offen.

(Az. C-33/20, C-155/20, C-187/20)