Katzenstreu gestohlen, u.a. Meldungen

Zuletzt aktualisiert:

Katzenstreu gestohlen, u.a. Meldungen

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in VW Caddy

Zeit: 13.10.2020, 04.40 Uhr bis 05.05 Uhr

Ort: Dresden-Friedrichstadt

Am Dienstagmorgen haben Unbekannte einen VW Caddy auf der Behringstraße aufgebrochen.

Die Täter schlugen die Seitenscheibe des geparkten Autos ein und stahlen Geldkarten, persönliche Dokumente und Bargeld in Höhe von etwa 75 Euro. Es entstand Sachschaden von ca. 500 Euro. (pa)

Wohnungseinbruch

Zeit: 09.10.2020, 16.45 Uhr bis 20.00 Uhr

Ort: Dresden-Gorbitz

Unbekannte brachen am vergangenen Freitag in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Sanddornstraße ein.

Sie hebelten die Wohnungstür auf, durchsuchten die Räume und stahlen einen Laptop und eine Musikbox. Weder Stehl- noch Sachschaden sind aktuell bekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (pa)

Katzenstreu gestohlen

Zeit: 12.10.2020 bis 13.10.2020, 09.00 Uhr

Ort: Dresden-Gompitz

Unbekannte sind in der Nacht zum Dienstag in das Lager eines Marktes an der Straße Gompitzer Höhe eingebrochen. Die Täter hebelten die Tür des Außenlagers auf und stahlen sechs Packungen Katzenstreu im Wert von rund 150 Euro. Der Sachschaden wurde mit rund 500 Euro beziffert. (sg)

Landkreis Meißen

Radfahrer angefahren

Zeit: 13.10.2020, 07.10 Uhr

Ort: Riesa

Am Dienstagmorgen hat eine Skodafahrerin (59) auf der Chemnitzer Straße einen Radfahrer (56) angefahren und verletzt.

Die 59-Jährige bog mit einem Skoda Octavia von der Dresdner Straße nach links in die Chemnitzer Straße. Dabei erfasste sie den Radfahrer, der ihr aus der Wismarer Straße entgegenkam. Der 56-Jährige wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 400 Euro. (sg)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Verletzte bei Verkehrsunfall

Zeit: 13.10.2020, 21.30 Uhr

Ort: Neustadt in Sachsen, OT Rugiswalde

Am Dienstagabend sind zwei Personen bei einem Verkehrsunfall auf der Sebnitzer Straße verletzt worden.

An der Kreuzung Steinweg wollte ein Skoda-Fahrer (29) nach links abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer in die gleiche Richtung fahrenden Opel-Fahrerin (40). Sowohl der 29-Jährige wie auch die 40-Jährige erlitten leichte Verletzungen und mussten im Krankenhaus behandelt werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 14.000 Euro. (pa)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2020_76005.htm