Kabel und Werkzeuge aus Rohbau gestohlen u. a. Meldungen

Zuletzt aktualisiert:

Kabel und Werkzeuge aus Rohbau gestohlen u. a. Meldungen

Landeshauptstadt Dresden

Kabel und Werkzeuge aus Rohbau gestohlen

Zeit: 27.03.2021, 16.30 Uhr bis 29.03.2021, 05.00 Uhr

Ort: Dresden-Wilsdruffer Vorstadt

Unbekannte sind am Wochenende in ein Rohbauhaus an der Annenstraße eingebrochen.

Die Täter gelangten auf bislang unbekannte Weise in das Gebäude. Im Inneren öffneten sie gewaltsam mehrere Türen und durchsuchten die als Baustellenlager genutzten Räume. Sie stahlen unter anderem Kupferkabel sowie Werkzeuge im Gesamtwert von ca. 6.500 Euro. Der Sachschaden wurde auf rund 6.000 Euro geschätzt. (lr)

Einbruch in Einfamilienhäuser

Zeit: 27.03.2021, 02.00 Uhr bis 29.02.2021, 23.00 Uhr

Ort: Dresden-Pappritz/Loschwitz

Unbekannte sind in den vergangenen Tagen in zwei Häuser in Dresden eingebrochen.

Die Täter hebelten am Wochenende an der Schulstraße die Terrassentür eines Einfamilienhauses auf und durchsuchten die Räume. Ein Überblick über gestohlene Gegenstände liegt noch nicht vor. Auch die Schadenssumme ist noch nicht bekannt.

An der Malerstraße schlugen Unbekannte am Montagabend zunächst ein Fenster eines Hauses ein und hebelten dann eine Hintertür auf. Sie durchsuchten die Räume und stahlen Schmuck in noch unbekanntem Wert. Der Sachschaden wurde mit etwa 300 Euro angegeben. (lr)

Landkreis Meißen

Messgeräte gestohlen

Zeit: 26.03.2021, 18.15 Uhr bis 29.03.2021, 06.35 Uhr

Ort: Meißen

Unbekannte sind am Wochenende in ein Büro an der Dresdner Straße eingebrochen.

Die Täter hebelten die Eingangstür auf und durchsuchten die Räume. Sie stahlen zwölf Messgeräte sowie Fahrzeugschlüssel und Papiere eines Autos. Der Diebstahls- sowie Sachschaden sind noch nicht beziffert. (lr)

Unter Alkoholeinfluss gefahren

Zeit: 30.03.2021, 00.55 Uhr

Ort: Riesa

In der Nacht zum Dienstag stoppten Polizisten aus Riesa auf der Klötzerstraße einen Autofahrer (37), der unter dem Einfluss von Alkohol unterwegs war.

Die Beamten kontrollierten einen BMW und bemerkten dabei Alkoholgeruch beim Fahrer. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von rund 1,5 Promille. Gegen den 37-jährigen Deutschen wurde eine Blutentnahme angeordnet und sein Führerschein sichergestellt. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten. (lr)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Betrugsversuch - Gewinnversprechen

Zeit: 26.03.2021 bis 29.03.2021

Ort: Pirna, OT Copitz

In den vergangenen Tagen haben Unbekannte versucht einen Pirnaer (51) zu betrügen.

Die Täter riefen den Mann an und berichteten, dass er bei einem Gewinnspiel 49.000 Euro gewonnen hätte. Zur Übergabe des Geldes seien jedoch Gebühren in Höhe von 1.000 Euro zu zahlen. Dies solle der 51-Jährige in Form von Internetgutscheinkarten tun. Das kam ihm verdächtig vor und er verständigte die Polizei. Es entstand kein Vermögensschaden. (lr)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2021_80090.htm