• Gaben heute das Programm, Ehrungen und den Empfänger der Spenden bekannt.

    v.l.n.r.: Georg Leicht (Juwelier), Prof. Dr. Mario Rüdiger (DSKN), Friede Springer und Prof. Hans-Joachim Frey (Ball-Chef SemperOpernball)

José Carreras singt erstmals beim SemperOpernball

Zuletzt aktualisiert:

Der SemperOpernball ist das Großereignis in Dresden. Am Mittwoch wurden bei einer Pressekonferenz weitere Künstler bekannt gegeben. Neben Andreas Gabalier singt in diesem Jahr erstmalig der spanische Star-Tenor José Carreras. Laut Ball-Chef Hans-Joachim Frey, hatten sich die Organisatoren lange um einen passenden Termin bemüht. Carreras wurde 2010 beim SemperOpernball mit dem St. Georgs Orden ausgezeichnet. Seit dem sei man in Verhandlungen gewesen.

Viele Jahre war José Carreras einer der Drei Tönere, neben Luciano Pavarotti und Plácido Domingo. Das Sängertrio wurde weltweit berühmt. Im Jahr 2002 sangen sie bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Yokohama.

Jedes Jahr werden beim Ball auch Spenden für eine Hilfsorganisation gesammelt. In diesem Jahr gehen die Einnahmen an eine Dresdner Einrichtung: die Deutsche Stiftung Kranke Neugeborene (DSKN) unterstützt Eltern und auch Kinder bei Frühgeburten oder kranken Neugeborenen.

Auszeichnung für Ex-Dynamo Stanislaw Tschertschessow

"Stani" Stanislaw Tschertschessow wird am 1. Februar mit St. Georgs Orden ausgezeichnet. Er steht als erster Preisträger 2019 fest. Tschertschessow würde für seine außergewöhnliche Laufbahn als aktiver Sportler und Fußballlehrer als Vorbild und Identifikationsfigur geehrt, heißt es.

„Stanislaw Tschertschessow ist nicht nur ein herausragender Sportler und eine beeindruckende Persönlichkeit, er ist ein Fußball-Idol in mindestens drei Ländern und im besten Wortsinn ein Brückenbauer. Sport verbindet und Stanislaw Tschertschessow verbindet. Vor allem seine Zeit bei der SG Dynamo Dresden ist ganz vielen noch in bester Erinnerung. Deshalb freuen wir uns, dass Stanislaw Tschertschessow am 1. Februar persönlich nach Dresden kommt und die Auszeichnung beim 14. SemperOpernball entgegennimmt.“ - Ball-Chef Hans-Joachim Frey

Derzeit ist Stanislav Tschertschessow Fußballtrainer der russischen Nationalmannschaft. Er hatte seine Mannschaft bei der diesjährigen WM im Heimatland überraschend ins Viertelfinale gebracht.

Der Ball steigt im kommenden Jahr am 1. Februar 2019 unter dem Motto "Träume werden wahr". Roland Kaiser und Sylvie Meis moderieren gemeinsam. Auf dem Theaterplatz werden wieder tausende Dresdner erwartet, die beim OpenAirBall vor der Opern tanzen.

Weitere Informationen zum 14. SemperOpernball finden Sie hier.