Jeep gestohlen, u.a. Meldungen

Zuletzt aktualisiert:

Jeep gestohlen, u.a. Meldungen

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Kindertagesstätte

Zeit: 23.11.2020, 17.15 Uhr bis 24.11.2020, 07.00 Uhr

Ort: Dresden-Dobritz

Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag Bargeld aus dem Büro einer Kindertagesstätte an der Breitscheidstraße gestohlen.

Die Täter brachen die Bürotür auf und durchsuchten das Zimmer. Sie entwendeten eine Geldkassette mit mehreren hundert Euro Bargeld. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 300 Euro. (sg)

Jeep gestohlen

Zeit: 24.11.2020, 15.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Ort: Dresden-Leipziger Vorstadt

Am Dienstag haben Unbekannte einen grauen Jeep Grand Cherokee von der Hansastraße gestohlen. Der im Jahr 2012 zugelassene Wagen ist rund 14.000 Euro wert. (lr)

Landkreis Meißen

Staubsauger von Lkw gestohlen

Zeit: 23.11.2020, 20.30 Uhr bis 24.11.2020, 09.00 Uhr

Ort: Klipphausen, BAB 4

In der Nacht zum Dienstag haben Unbekannte 18 Staubsauger von der Ladefläche eines Lkw gestohlen.

Auf dem Parkplatz Dresdner Tor an der BAB 4 in Fahrtrichtung Eisenach zerschnitten die Täter die Plane eines Sattelanhängers und entwendeten die Staubsauger im Gesamtwert von rund 4.000 Euro. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen bislang nicht vor. (sg)

Unfallflucht Fahrerin ermittelt

Zeit: 24.11.2020, 16.10 Uhr

Ort: Nünchritz

Am Dienstagnachmittag haben Polizisten aus Riesa eine Frau (40) ermittelt, die zuvor einen Unfall verursacht hatte.

Die 40-Jährige parkte mit einem Renault auf dem Karl-Liebknecht-Ring ein, stieß dabei gegen einen geparkten Hyundai und schob diesen noch auf einen davor stehenden VW Polo. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 3.000 Euro. In der Folge verließ die Frau den Unfallort.

Die alarmierten Beamten nahmen den Unfall auf und bekamen Hinweise auf die Fahrerin. Sie suchten diese auf und stellten fest, dass die 40-jährige Vietnamesin keine Fahrerlaubnis besaß. Sie muss sich nun wegen Verkehrsunfallflucht sowie Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. (lr)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Motorrad, u.a. gestohlen

Zeit: 23.11.2020, 10.00 Uhr bis 24.11.2020, 14.00 Uhr

Ort: Dippoldiswalde, OT Sadisdorf

Unbekannte sind in den vergangenen Tagen in eine Lagerhalle an der Straße An der Pinge eingebrochen.

Die Täter schlugen eine Scheibe ein und gelangten in die Halle. Sie durchsuchten diese und stahlen unter anderem ein Motorrad Yamaha XT 660R, vier Kettensägen, ein Schweißgerät sowie weitere Werkzeuge. Der Diebstahlsschaden wurde mit mindestens 5.000 Euro angegeben. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 100 Euro. (lr)

 

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2020_76913.htm