Ina Reichmuth

Zuletzt aktualisiert:

Ich war schon immer total radioverrückt. Schon als Knirps dudelte das Radio ständig in meiner Nähe. Ich bin mit Radio abends ins Bett und morgens wieder aufgestanden. Da lag es nur nahe, dass ich unbedingt beim Radio arbeiten wollte.

Nachdem ich erst studiert habe, war dann schließlich der Weg frei. Angefangen habe ich mit einem Praktikum und dann später kam das Volontariat. Seit über 20 Jahren bin ich nun Redakteurin und Reporterin. Überall, wo es etwas zu berichten gibt, bin ich unterwegs - von A wie Albertbrücke bis Z wie Zoo.

Für Sie begebe ich mich in die Katakomben des Blauen Wunders hinab oder in 60 Meter Höhe über das Wiener Loch. Dabei erzähle ich Ihnen auch alles über unsere Großbaustellen wie die Augustusbrücke oder den Kulturpalast. Und wenn es dabei mal nicht so rund läuft, erfahren Sie es von mir.

Ich kenne mich bestens im Stadtrat aus und weiß, was sich hinter den Kulissen des Rathauses abspielt. Von mir erfahren die Dresdner, ob es genügend Kitaplätze gibt und welche Schulen dringend saniert werden müssen.

Regelmäßig berichte ich aus Gerichtssälen über spektakuläre Kriminalfälle. Ich teste für Sie die neue Wasserrutsche im Hains-Freizeitzentrum, den Straßenbahnfahrsimulator der Dresdner Verkehrsbetriebe oder die Beleuchtung an der Striezelmarktfichte.

Für neue Geschichten bin ich immer offen. Schreiben Sie mir einfach eine Mail: Ina.Reichmuth(at)RadioDresden.de