Hitlergruß gegenüber der Polizei gezeigt, u.a. Meldungen

Zuletzt aktualisiert:

Hitlergruß gegenüber der Polizei gezeigt, u.a. Meldungen

Landeshauptstadt Dresden

Hitlergruß gegenüber der Polizei gezeigt

Zeit: 22.09.2021, 17:40 Uhr

Ort: Dresden-Klotzsche

Auf der Selliner Straße zeigte am gestrigen Nachmittag ein Mann (34) mehrfach den Hitlergruß.

Zeugen informierten die Polizei über den Mann, der ihnen gegenüber den verbotenen Gruß gezeigt hatte. Alarmierte Beamte stellten den Deutschen und erfassten dessen Identität. Während der Maßnahmen zeigte der 34-Jährige wiederholt den Gruß gegenüber den Beamten und rief verfassungswidrige Parolen. Zudem beleidigte er die Polizisten. Der Mann muss sich nun wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen sowie Beleidigung verantworten. (lr)

Landkreis Meißen

Baumaschinen gestohlen

Zeit: 21.09.2021, 16:00 Uhr bis 22.09.2021, 07:00 Uhr

Ort: Klipphausen, OT Seeligstadt

Unbekannte haben von einer Baustelle an der Weitzschener Straße einen Stemmhammer, einen Grabenstampfer sowie elf Überfahrmatten gestohlen. Der Wert des Diebesgutes beträgt etwa 2.500 Euro. (ml)

Scheibe eingeschlagen

Zeit: 22.09.2021, 14:30 Uhr polizeibekannt

Ort: Meißen

In den vergangenen Tagen haben Unbekannte die Scheibe eines Volvo auf einem Parkplatz an der Großenhainer Straße eingeschlagen. Ob die Täter etwas stahlen ist noch nicht bekannt. Der Sachschaden wurde auf etwa 500 Euro geschätzt. (lr)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Gartenlaube

Zeit: 22.09.2021, 18:00 Uhr festgestellt

Ort: Freital, OT Rabenau

In den vergangenen Tagen sind Unbekannte in eine Gartenlaube an der Straße Rabenauer Fußweg eingebrochen. Anschließend durchsuchten sie die Räume und stahlen verschiedene Gegenstände, darunter fünf Tabakpfeifen samt Zubehör, zwei Kisten Zigarren sowie ein Schachspiel. (ml)

Unfall mit Leichtverletzten

Zeit: 22.09.2021, 07:35 Uhr

Ort: Königstein/Sächsische Schweiz, OT Leupoldishain

Am Mittwochmorgen sind auf der Königsteiner Straße ein VW Polo (Fahrer 52) und ein Toyota Corolla (Fahrerin 50) zusammengestoßen.

Beide Fahrzeuge waren in Richtung Struppen unterwegs. Wegen eines auf der Straße stehenden Lkw musste der 52-Jährige mit dem Polo anhalten, woraufhin die 50-Jährige mit dem Toyota auffuhr. Beide Fahrer wurden leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 8.000 Euro. (lr)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2021_84032.htm