Geldautomaten manipuliert - Tatverdächtige festgenommen, u.a...

Zuletzt aktualisiert:

Geldautomaten manipuliert - Tatverdächtige festgenommen, u.a. Meldungen

Landeshauptstadt Dresden

Geldautomaten manipuliert Tatverdächtige festgenommen

Zeit: 13.09.2022, 09:00 Uhr bis 20:25 Uhr

Ort: Dresden, Freital

Am Dienstagabend haben Polizisten zwei Männer (44, 50) festgenommen, die in Verdacht stehen Geldautomaten in Dresden und Freital manipuliert zu haben.

Zeugen hatten zuvor bemerkt, dass die Geldausgabeschächte von Automaten an der Straße Am Markt in Freital sowie an der Königsbrücker Straße in Dresden manipuliert worden waren, so dass abgehobenes Geld nicht in die Ausgabeschächte fiel. Sie alarmierten die Polizei. Wieviel Geld dabei erbeutet wurde, ist noch nicht bekannt. Auch ein Automat an der Hofmannstraße in Dresden war mit einer derartigen Falle präpariert. Ermittlern der Dresdner Polizei gelang es, die beiden Tatverdächtigen zu stellen, als sie die Technik wieder abbauen wollten.

Die beiden rumänischen Staatsbürger wurden festgenommen und werden am heutigen Tag einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Im Rahmen der Ermittlungen wird geprüft, ob sie für weitere Manipulationen, unter anderem an denselben Geldautomaten im August diesen Jahres, verantwortlich sind (siehe Medieninformationen 472/22 vom 30. August 2022 und 474/22 vom 31. August 2022). (lr)

Fenster von Bürogebäude beschmiert

Zeit: 13.09.2022, 16:20 Uhr bis 19:10 Uhr

Ort: Dresden-Innere Neustadt

Unbekannte haben eine Scheibe eines Bürogebäudes an der Hoyerswerdaer Straße mit schwarzer Farbe beschmiert. Das Graffiti hat eine Größe von etwa 20 Zentimetern. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. (rr)

Werkzeug von Baustelle gestohlen

Zeit: 13.09.2022, 16:00 Uhr bis 14.09.2022, 06:00 Uhr

Ort: Dresden-Johannstadt

Unbekannte haben von einer Baustelle an der Hopfgartenstraße mehrere Werkzeuge gestohlen. Sie entwendeten unter anderen drei Akkuschrauber. Um in den Rohbau zu gelangen, hatten die Täter eine Tür beschädigt. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest. (rr)

Landkreis MeißenRadfahrer bei Unfall schwer verletzt

Zeit: 13.09.2022, 16:00 Uhr

Ort: Thiendorf

Bei einem Unfall ist am Dienstagabend ein Radfahrer (44) schwer verletzt worden.

Der Fahrer (40) eines Ford Tourneo mit Anhänger war auf der Straße von Dobra in Richtung Kleinnaundorf unterwegs. An der Kreuzung zur S 100 stieß er mit dem 44-jährigen Radfahrer zusammen, der auf der S 100 unterwegs war. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. (rr)

Radfahrer gestürzt

Zeit: 13.09.2022, 13:00 Uhr

Ort: Lommatzsch, OT Wuhnitz

Am Dienstagmittag ist ein Fahrradfahrer (54) auf der Wuhnitzer Straße bei einem Unfall verletzt worden. Der Mann war mit einem Fahrrad Richtung Ortsausgang unterwegs. In einer Kurve stürzte er und wurde dabei leicht verletzt. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. (lr)

Minibagger im Wert von etwa 50.000 Euro gestohlen

Zeit: 13.09.2022, 16:00 Uhr bis 14.09.2022, 07:10 Uhr

Ort: Radeburg

Unbekannte haben einen Minibagger im Wert von etwa 50.000 Euro gestohlen. Das Fahrzeug stand an der Königsbrücker Straße. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls. (rr)

Landkreis Sächsische Schweiz-OsterzgebirgeVerbotenes Symbol auf Toyota geschmiert

Zeit: 12.09.2022, 20:00 Uhr bis 13.09.2022, 19:00 Uhr

Ort: Freital-Potschappel

Unbekannte haben an der Kantstraße einen Toyota Auris mit dem einem Z-Symbol beschmiert. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und Billigung von Straftaten. (rr)

Mountainbike gestohlen

Zeit: 12.09.2022, 17:20 Uhr bis 13.09.2022, 07:00 Uhr

Ort: Heidenau

Unbekannte haben ein an der Feldstraße abgestelltes Mountainbike im Wert von etwa 830 Euro gestohlen. Sie zerstörten das Schloss mit dem das Rad gesichert war. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls. (rr)

Einbruch in Garage

Zeit: 14.09.2022, 02:30 Uhr festgestellt

Ort: Sebnitz

Unbekannte sind in eine Garage an der Dr.-Steudtner-Straße eingebrochen. Ob sie etwas gestohlen haben, ist Gegenstand der Ermittlungen. Um in die Garage zu gelangen, hatten die Täter eine Rückwand aufgebrochen. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. (rr)

Rüttelplatte gestohlen

Zeit: 08.09.2022 bis 13.09.2022, 13:15 Uhr

Ort: Pirna-Sonnenstein

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen von einem Lagerplatz an der Longuyoner Straße eine Rüttelplatte mit einem Gewicht von 200 Kilogramm gestohlen. Diese hat einen Wert von etwa 2.000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls. (rr)

Frau bei Unfall leicht verletzt 10.000 Euro Sachschaden

Zeit: 13.09.2022, 14:00 Uhr

Ort: Pirna-Rottwerndorf

Bei einem Unfall ist am Dienstagnachmittag eine Frau (64) leicht verletzt worden.

Die 64-Jährige war mit einem Dacia Sandero auf der Johannes-Brahms-Straße unterwegs und bog nach links auf die Rottwerndorfer Straße ab. Dabei stieß sie mit einem Bus (Fahrer 58) zusammen, der auf der Rottwerndorfer Straße stadteinwärts fuhr. Der Sachschaden beträgt etwa 10.000 Euro. (rr)

4.000 Euro Sachschaden bei Unfall

Zeit: 13.09.2022, 13:45 Uhr

Ort: Dürrröhrsdorf-Dittersbach

Bei einem Unfall ist am Dienstagnachmittag ein Sachschaden von etwa 4.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand.

Der Fahrer (82) eines Audi A 3 war auf der Straße von Dobra nach Lohmen unterwegs. Dabei kam er in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und fuhr in den Graben. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (rr)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2022_92136.htm