Fußgängerin lebensbedrohlich verletzt u.a. Meldungen

Zuletzt aktualisiert:

Fußgängerin lebensbedrohlich verletzt u.a. Meldungen

Landeshauptstadt Dresden

Skoda gestohlen

Zeit: 20.03.2019, 16.00 Uhr bis 21.03.2019, 06.00 Uhr

Ort: Dresden-Mickten

Unbekannte stahlen in der Nacht zum Donnerstag einen grauen Skoda Octavia von der Leipziger Straße. Der Wert des Fahrzeuges (Erstzulassung 05/2010) beträgt rund 13.000 Euro. (al)

Einbruch in Tanzschule

Zeit: 20.03.2019, 23.45 Uhr bis 21.03.2019, 07.00 Uhr

Ort: Dresden-Striesen

Unbekannte brachen in der Nacht zum Donnerstag in eine Tanzschule an der Schandauer Straße ein.

Die Täter hebelten die Eingangstür auf und gelangten in den Empfangsbereich der Einrichtung. Einem ersten Überblick nach wurde nichts gestohlen. Der Sachschaden beträgt ca. 1.000 Euro. (al)

Landkreis Meißen

Küchenbrand

Zeit: 21.03.2019, 17.30 Uhr

Ort: Riesa

Donnerstagabend ist es an der Friedrich-List-Straße zu einem Brand in einer Küche in einer Dachgeschosswohnung gekommen. Das Feuer brach im Bereich des Herdes aus. Augenscheinlich war angebranntes Essen die Ursache. Bei dem Löschversuch wurde der Wohnungsinhaber leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von rund 1.500 Euro. (sg)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Fußgängerin lebensbedrohlich verletzt

Zeit: 21.03.2019, 14.45 Uhr

Ort: Freital

Donnerstagnachmittag ist eine Fußgängerin (83) bei einem Verkehrsunfall auf der Dresdner Straße lebensbedrohlich verletzt worden.

Die Fahrer (65) eines Kleintransporters VW bog von der Lutherstraße in die Dresdner Straße ein. Dabei übersah er offensichtlich die 83-Jährige, welche die Dresdner Straße überquerte und stieß mit ihr zusammen. Die Seniorin wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden am Wagen beläuft sich auf rund 500 Euro. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen zum Unfallhergang übernommen. (sg)

Skoda gestohlen

Zeit: 20.03.2019, 18.00 Uhr bis 21.03.2019, 10.30 Uhr

Ort: Neustadt i. Sa.

Unbekannte stahlen einen grauen Skoda Octavia vom Gelände eines Autohauses an der Wilhelm-Kaulisch-Straße. Das acht Jahre alte Fahrzeug hatte einen Wert von rund 12.500 Euro. (al)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2019_63302.htm