Fahrkartenautomat gesprengt u. a. Meldungen

Zuletzt aktualisiert:

Fahrkartenautomat gesprengt u. a. Meldungen

Landeshauptstadt Dresden

Papiercontainer angezündet

Zeit: 22.07.2020, 05.00 Uhr

Ort: Dresden-Äußere Neustadt

Unbekannte haben am Mittwochmorgen zwei Papiercontainer an der Rothenburger Straße angezündet.

Durch die Hitze des Feuers wurde auch ein Toyota beschädigt, der neben den Containern parkte. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen bislang nicht vor. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung. (sg)

Rüttelplatte von Baustelle gestohlen

Zeit: 21.07.2020, 17.30 Uhr bis 22.07.2020, 07.00 Uhr

Ort: Dresden-Pirnaische Vorstadt

Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch eine Rüttelplatte von einer Baustelle an der Rietschelstraße gestohlen. Der Wert des Geräts wurde mit rund 5.000 Euro beziffert. (sg)

Landkreis Meißen

Fahrkartenautomat gesprengt

Zeit: 23.07.2020, gegen 03.50 Uhr

Ort: Weinböhla

In der vergangenen Nacht haben Unbekannte einen Fahrkartenautomaten an der Südstraße gesprengt. An die Geldkassette des Automaten gelangten die Täter nicht. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen noch keine Angaben vor. (ml)

Unfallflucht

Zeit: 22.07.2020, 12.15 Uhr

Ort: Stauchitz

Ein Unbekannter ist gestern Mittag auf der Riesaer Straße mit einem Transporter gegen eine Grundstücksumzäunung gefahren. Anschließend verließ er die Unfallstelle ohne Angaben zu seiner Person zu hinterlassen. Es entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. (sg)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Zeit: 22.07.2020, 12.20 Uhr

Ort: Bad Gottleuba-Berggießhübel

Beamte des Polizeireviers Pirna haben gestern Mittag einen VW-Fahrer (39) kontrolliert, der nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Bei einer Kontrolle auf der Rosenthaler Straße konnte der 39-jährige Deutsche keinen Führerschein vorweisen. Er muss sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. (sg)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2020_74266.htm