Exhibitionistische Handlung - Zeugenaufruf u.a. Meldungen

Zuletzt aktualisiert:

Exhibitionistische Handlung - Zeugenaufruf u.a. Meldungen

Landeshauptstadt Dresden

Exhibitionistische Handlung - Zeugenaufruf

Zeit: 04.06.2019, 20.05 Uhr

Ort: Dresden-Blasewitz

Ein Unbekannter hat sich am Dienstagabend vor einer Joggerin (27) im Waldpark an der Händelallee entblößt.

Der Mann saß auf einer Bank und manipulierte an seinem unbedeckten Geschlechtsteil, als die Frau an ihm vorbei lief. Nachdem sie ihn passiert hatte, stand er auf und schaute ihr hinterher.

Der Mann war etwa 65 Jahre alt und ca. 1,75 m groß. Er hatte ein dickliche Statur und graue kurze Haare. Zur Tatzeit trug er eine Brille und einen Dreitagebart. Bekleidet war er mit einem schwarzen Poloshirt.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zur Identität des Mannes machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (sg)

Zwei Mazda gestohlen

Zeit: 04.06.2019, 16.00 Uhr bis 05.06.2019, 06.00 Uhr

Ort: Dresden-Zschertnitz/Striesen

Unbekannte haben in der vergangenen Nacht einen Mazda CX 5 von der Martin-Andersen-Nexö-Straße gestohlen. Das im Jahr 2017 zugelassene Auto hat einen Wert von über 30.000 Euro.

Einen Mazda 3 haben Unbekannte in der Nacht von der Lipsiusstraße gestohlen. Dieser ist ebenfalls im Jahr 2017 zugelassen worden und ca. 20.000 Euro wert. (lr)

Einbruch in Garage

Zeit: 31.05.2019, 15.00 Uhr bis 04.06.2019, 11.00 Uhr

Ort: Dresden-Pieschen

Unbekannte sind in eine Garage an der Heidestraße eingebrochen. Die Täter hebelten die Garagentür auf und stahlen Beleuchtungstechnik im Wert von rund 3.300 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 300 Euro. (sg)

Einbruch in Wohnung

Zeit: 04.06.2019, 10.00 Uhr bis 11.50 Uhr

Ort: Dresden-Neugruna

Unbekannte sind am Dienstagvormittag in eine Erdgeschosswohnung an der Maystraße eingebrochen.

Offenbar verschafften sich die Täter Zutritt durch ein angekipptes Fenster und stahlen unter anderem einen Laptop, eine Kamera sowie Schmuck. Der Wert des Diebesgutes wurde auf rund 2.500 Euro beziffert. (sg)

Landkreis Meißen

Brand in Werkhalle

Zeit: 04.06.2019, 23.30 Uhr

Ort: Klipphausen, OT Garsebach

In der Nacht zum Mittwoch brannte es in einem Firmengebäude an der Straße Am Pranzer.

Eine Anwohnerin bemerkte die Flammen und informierte die Inhaber sowie Feuerwehr. Nach erster Übersicht brach das Feuer im Bereich der Werkstatt aus. Eine Ursache und eine Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. (lr)

Einbruch in Vierseitenhof

Zeit: 03.06.2019, 02.30 Uhr bis 04.06.2019, 18.00 Uhr

Ort: Priestewitz, OT Stauda

Unbekannte sind in den vergangenen Tagen in einen leerstehenden Vierseitenhof an der Priestewitzer Straße eingebrochen.

Die Täter hebelten mehrere Fenster des Gebäudes auf und durchsuchten die Räume. Dazu brachen sie im Inneren mehrere Türen auf. Nach erster Übersicht stahlen die Unbekannten mehrere Schlüssel sowie zwei Luftgewehre im Wert von rund 200 Euro. Der Sachschaden wird auf ca. 2.000 Euro geschätzt. (lr)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Mit Dachs zusammengestoßen

Zeit: 04.06.2019, 06.20 Uhr

Ort: Hohnstein, OT Ehrenberg

Am Dienstagmorgen ist eine Opelfahrerin (51) auf der S 156 zwischen Ehrenberg und Neustadt mit einem Dachs zusammengestoßen. Das Tier lief etwa 800 Meter nach der Kreuzung Cunnersdorf unvermittelt auf die Fahrbahn. Am Auto entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro. Das Tier verendete am Unfallort. (sg)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2019_65146.htm