Exhibitionist - Zeugenaufruf u. a. Meldungen

Zuletzt aktualisiert:

Exhibitionist - Zeugenaufruf u. a. Meldungen

Landeshauptstadt Dresden

Radfahrer mit Betäubungsmitteln gestellt

Zeit: 22.07.2020, 20.00 Uhr

Ort: Dresden-Löbtau

Dresdner Polizeibeamte haben gestern Abend auf der Kesselsdorfer Straße einen Radfahrer (22) gestellt, der mit Betäubungsmitteln unterwegs war.

Bei einer Kontrolle des Mannes fanden die Beamten ein Cliptütchen mit Cannabis und zwei weitere Cliptütchen mit Crystal. Außerdem hatte er mehrere hundert Euro Bargeld und ein Einhandmesser dabei.

Der der 22-jährige Deutsche wurde festgenommen. Gegen ihn wird unter anderem wegen des Verdachts des unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln ermittelt. (sg)

Exhibitionist - Zeugenaufruf

Zeit: 22.07.2020, 12.15 Uhr

Ort: Dresden-Friedrichstadt

Ein Unbekannter hat sich am Mittwochmittag in einer Straßenbahn entblößt.

Eine 17-Jährige bemerkte den Mann in einer Straßenbahn der Linie 10 in Fahrtrichtung Neue Messe kurz vor der Haltestelle Vorwerkstraße. Er manipulierte an seinem entblößten Geschlechtsteil.

Der Unbekannte war etwa 18 bis 25 Jahre alt und von schlanker Statur. Er hatte helle kurze Haare und war mit einer schwarzen kurzen Hose und einem dunklen T-Shirt bekleidet. Außerdem trug er eine Sonnebrille und einen schwarzen Mund-Nasen-Schutz.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zur Identität des beschiebenen Mannes machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (sg)

Motorrad gestohlen

Zeit: 18.07.2020, 18.00 Uhr bis 21.07.2020, 20.00 Uhr

Ort: Dresden-Cotta

Unbekannte haben eine silberfarbene Aprilia SR 125 Leonhard von der Cossebauder Straße gestohlen. Der Wert der etwa 22 Jahre alten Maschine beträgt rund 700 Euro. (sg)

Rucksäcke aus Wohnung gestohlen

Zeit: 22.07.2020, 17.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Ort: Dresden-Südvorstadt

Unbekannte haben gestern Nachmittag zwei Rucksäcke aus einer Wohnung an der Budapester Straße gestohlen.

Die Täter drangen in die Wohnung ein und entwendeten neben den Rucksäcken eine Handtasche sowie ein Handy. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf rund 400 Euro Sachschaden entstand augenscheinlich nicht. (sg)

Landkreis Meißen

Containerbrände Tatverdächtiger gestellt

Zeit: 22.07.2020, 23.10 Uhr bis 23.07.2020, 01.55 Uhr

Ort: Riesa

In der vergangenen Nacht haben in Riesa mehrere Container gebrannt.

Zunächst stand eine Papiertonne an der Rudolf-Breitscheid-Straße in Flammen. Durch das Feuer wurde auch eine zweite Tonne beschädigt. Kurz darauf brannte Pappe und eine Papiertonne an einer Hauswand an der Klötzerstraße und später ein Altkleidercontainer an der Bahnhofstraße.

Am letzten Brandort hielt ein Zeuge einen Mann (40) fest und übergab ihn der Polizei. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten Streichhölzer und Feuerzeuge bei dem Deutschen. Gegen ihn wird wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung ermittelt. Auch ob er für die anderen beiden Feuer verantwortlich ist, ist Gegenstand der Ermittlungen. (sg)

E-Scooter-Fahrer unter Betäubungsmitteleinfluss

Zeit: 21.07.2020, 23.00 Uhr

Ort: Riesa

Ein 34-Jähriger war am Dienstagabend mit einem E-Scooter unterwegs. Dabei stand er offenbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln.

Beamte des Polizeireviers Riesa kontrollierten den Mann auf der Lauchhammerstraße. Ein Drogentest reagierte positiv auf Amphetamine. Die Polizisten veranlassten eine Blutentnahme und fertigten eine Anzeige wegen Fahrens unter Betäubungsmitteleinfluss. (sg)

Polizeikontrolle an Baustelle

Zeit: 22.07.2020, 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Ort: Gröditz

Beamte des Polizeireviers Riesa haben gestern mehrere Autofahrer gestellt, die eine Absperrung auf der B 169 missachteten und so eine Baustelle umfahren wollten.

Die Polizisten kontrollierten die Baustelle im Bereich einer Tankstelle. Dabei stellten sie insgesamt acht Fahrzeugführer fest, die versuchten die Baustelle auf dem Geh- oder Radweg zu umfahren. Alle acht Fahrer mussten ein Verwarngeld bezahlen. (sg)

Geldbörse auf Einkaufsbeutel gestohlen

Zeit: 21.07.2020, 15.20 Uhr

Ort: Großenhain

Unbekannte haben am Dienstagnachmittag in einem Markt an der Radeburger Straße die Geldbörse einer Frau (61) gestohlen. Die Täter entwendeten die Börse aus einem Beutel der am Einkaufswagen hing. Neben verschiedenen Dokumenten befanden sich auch rund 60 Euro darin. (sg)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Radfahrer zusammengestoßen

Zeit: 22.07.2020, 16.00 Uhr

Ort: Pirna

Am Mittwochnachmittag sind zwei Radfahrer auf dem Elberadweg zusammengestoßen.

Ein 66-Jähriger war in Höhe der Elbwiesen Pirna in Richtung Dresden unterwegs. Als er mehrere Radfahrer überholen wollte und nach links ausscherte, stieß er mit einer 38-Jährigen zusammen, die ihn gerade überholte. Die Frau stürzte und wurde dabei leicht verletzt. Der Sachschaden an den Rädern beläuft sich auf rund 50 Euro. (sg)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2020_74280.htm