• Lena Stigrot ist erster Neuzugang beim DSC Foto: (c) imago/objectivo

Erster Neuzugang bei DSC-Volleyballerinnen

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Die DSC Volleyballerinnen haben den ersten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. 
Lena Stigrot wechselt vom Bundesligakonkurrenten Rote Raben Vilsbiburg nach Dresden und unterschreibt einen Zwei-Jahresvertrag.

„Ich wollte Lena schon in der vergangenen Saison zu uns holen“, kommentiert Alexander Waibl die Verpflichtung und begründet seine Entscheidung: „Lena ist eine sehr gute Athletin mit großer Persönlichkeit, zuletzt sogar Kapitän in Vilsbiburg. Sie ist in den letzten Jahren zu einer kompletten Außenangreiferin gereift und verfügt dennoch über ein enormes Steigerungspotenzial. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit!“

Aktuell trainiert die 23-Jährige mit der Nationalmannschaft in Heidelberg, bevor am Mitte Mai mit der Volleyball Nations League das erste große internationale Turnier des Sommers beginnt.