Ermittlungen gegen Pegida-Redner eingeleitet u.a. Meldungen

Zuletzt aktualisiert:

Ermittlungen gegen Pegida-Redner eingeleitet u.a. Meldungen

Landeshauptstadt Dresden

Ermittlungen gegen Pegida-Redner eingeleitet

Im Zusammenhang mit einem Redebeitrag bei einer Versammlung des Pegida Fördervereins e.V. am vergangenen Montag hat die Dresdner Kriminalpolizei ein Ermittlungsverfahren gegen den 46-jährigen Redner eingeleitet.

Nachdem die Beamten bereits entsprechendes Videomaterial der in Frage stehenden Rede gesichert und ausgewertet hatten, gingen zwischenzeitlich sieben Online-Anzeigen bei der Polizeidirektion Dresden ein. Diese bezogen sich ebenfalls auf den Inhalt der Rede und stellten auf Volksverhetzung sowie Anstiftung zur Straftat ab.

Die Ermittlungen werden vom Staatschutz der Kriminalpolizei geführt. (ml)

Einbruch in Café

Zeit: 08.10.2019, 00.10 Uhr bis 05.25 Uhr

Ort: Dresden-Äußere Neustadt

Gestern sind Unbekannte in ein Café an der Görlitzer Straße eingebrochen. Die Täter hebelten eine Zugangstür auf und drangen in das Gebäude ein. In der Folge durchsuchten sie die Räume und stahlen rund 1.400 Euro aus einer Kasse. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt. (ml)

Uhren gestohlen

Zeit: 08.10.2019, 08.20 Uhr festgestellt

Ort: Dresden-Innere Neustadt

Ein Uhrengeschäft an der Hoyerswerdaer Straße ist in das Visier von Einbrechern geraten. Die Täter hebelten die Ladentür auf und durchsuchten die Verkaufsräume. Letztlich stahlen sie drei Uhren sowie diverses Zubehör im Gesamtwert von etwa 1.200 Euro. (ml)

Hausfassade beschädigt

Zeit: 08.10.2019 der Polizei bekannt

Ort: Dresden-Reick

In den zurückliegenden Tagen haben Unbekannte die Fassade eines Wohnhauses an der Kurt-Beyer-Straße beschädigt. Die Täter warfen mehrere mit roter Farbe gefüllte Ballons gegen die Wand. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 1.000 Euro. (ml)

Landkreis Meißen

Einbruch in Geschäft

Zeit: 07.10.2019, 18.30 Uhr bis 08.10.2019, 08.30 Uhr

Ort: Riesa

In der Nacht zum Dienstag brachen Unbekannte in ein Geschäft an der Pausitzer Straße ein. Nachdem die Täter eine Fensterscheibe des Ladens eingeschlagen hatten, stiegen sie in die Räume ein und stahlen rund 1.600 Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt. (ml)

Garageneinbruch

Zeit: 08.10.2019, 01.00 Uhr bis 08.30 Uhr

Ort: Gröditz

In der Nacht zum Dienstag sind Unbekannte in eine Garage an der Wainsdorfer Straße eingebrochen.

Die Täter zogen das Garagentor gewaltsam auf. Zum Diebesgut ist nichts bekannt. An einer zweiten Garage versuchten sie das Tor aufzuhebeln, was nicht gelang. Der Sachschaden beträgt rund 100 Euro. (lr)

Unfall - drei Autos beschädigt

Zeit: 08.10.2019, 12.25 Uhr

Ort: Nünchritz

Am Dienstagmittag stießen auf dem Dorfplatz drei Autos zusammen.

Die Fahrerin (38) eines Citroen fuhr auf der Meißner Straße in Richtung Diesbar-Seußlitz. An der Kreuzung zum Dorfplatz stieß sie mit einem Seat (Fahrerin 56) zusammen. In der Folge wurde der Citroen gegen einen Lkw (Fahrer 50) geschleudert. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstanden Schäden in Höhe von rund 5.000 Euro. (lr)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Skoda gestohlen

Zeit: 08.10.2019 festgestellt

Ort: Dippoldiswalde, OT Oberhäslich

Unbekannte haben einen schwarzen Skoda Octavia vom Gelände eines Autohauses an der Dresdner Landstraße gestohlen. Der Wert des Neuwagens beträgt etwa 33.000 Euro. (ml)

Werkzeuge gestohlen

Zeit: 07.10.2019, 22.00 Uhr bis 08.10.2019, 07.00 Uhr

Ort: Bad Schandau, OT Prossen

In der Nacht zum Dienstag begaben sich Unbekannte auf das Gelände eines Autohauses an der Talstraße und brachen eine Kiste auf, die auf der Ladefläche eines Kleintransporters stand. Aus dieser stahlen sie verschiedene Werkzeuge im Gesamtwert von etwa 1.500 Euro. (ml)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2019_68022.htm