Einbruch in Getränkehandel – Tatverdächtiger gestellt u.a...

Zuletzt aktualisiert:

Einbruch in Getränkehandel Tatverdächtiger gestellt u.a. Meldungen

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Getränkehandel Tatverdächtiger gestellt

Zeit: 08.08.2019, 02.45 Uhr

Ort: Dresden-Leuben

Dresdner Polizeibeamte haben in der vergangenen Nacht einen Mann (22) gestellt, der zuvor offenbar in einen Getränkehandel an der Pirnaer Landstraße eingebrochen war.

Mehrere Anrufer hatten die Polizei alarmiert, weil ein Mann eine Glasscheibe des Geschäfts zerstört hatte. Die Beamten konnten den 22-jährigen Deutschen in der Nähe des Tatortes feststellen. Er hatte Verletzungen an den Händen und Spirituosen aus dem Laden bei sich. Er stand unter dem Einfluss von Alkohol. Ein Test vor Ort ergab einen Wert von rund 1,2 Promille.

Der Wert des Diebesgutes wurde auf etwa fünf Euro beziffert. Die Höhe des Sachschadens ist bislang nicht bekannt. (sg)

Täter nach Autoeinbruch flüchtig

Zeit: 07.08.2019, 17:25 Uhr

Ort: Dresden-Johannstadt

Ein Unbekannter hat auf der Neubertstraße die Seitenscheibe eines Chevrolets eingeschlagen.

Zeugen hatten den Täter bemerkt und die Polizei alarmiert. Dieser flüchtete vor Eintreffen der Beamten mit einem Fahrrad vom Tatort. Der entstandene Schaden ist aktuell unbekannt. (mg)

Einbruch in Freibad

Zeit: 06.08.2019, 19.00 Uhr bis 07.08.2019, 07.00 Uhr

Ort: Dresden-Kemnitz

Unbekannte sind in ein Bad an der Merbitzer Straße eingebrochen. Die Täter öffneten gewaltsam eine Tür zu einem der Wirtschaftsgebäude und stahlen Lebensmittel sowie einen Laptop. Der Schaden im Freibad ist unbekannt. (mg)

Brandstiftung

Zeit: 06.08.2019,17.00 Uhr bis 07.08.2019, 06.45 Uhr

Ort: Dresden-Kaditz

Unbekannte haben offenbar versucht ein Bürogebäudes an der Spitzhausstraße anzuzünden. An zwei Stellen der hölzernen Außenwand entstanden großflächige Brandspuren. Der Schaden beläuft sich auf rund 2.500 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung (mg)

Peugeot aufgebrochen

Zeit: 06.08.2019, 21.00 Uhr bis 07.08.2019, 05.20 Uhr

Ort: Dresden-Friedrichstadt

Unbekannte sind in einen Peugeot Partner auf der Waltherstraße eingebrochen. Die Täter schlugen eine Seitenscheibe ein und stahlen eine Powerbank. Der Schaden blieb unbeziffert. (mg)

Landkreis Meißen

Unfall mit gestohlenem Auto verursacht

Zeit: 07.08.2019, 20.40 Uhr

Ort: Hirschstein, OT Prausitz

Beamte des Polizeireviers Riesa haben am Mittwochabend einen jungen Mann (18) festgestellt, der sich nun wegen mehrerer Straftaten verantworten muss.

Die Polizisten waren alarmiert worden, weil Jugendliche mit einem Citroen auf dem Gelände der Schule an der Hauptstraße unterwegs waren. Noch vor Eintreffen der Beamten stieß der Citroen gegen einen Brunnenring auf dem Gelände. Dabei wurden die beiden Insassen (18, 25) leicht verletzt. Am Auto entstand ein Schaden von rund 2.000 Euro. Als die Polizisten den Unfall aufnahmen, stellten sie fest, dass der Citroen gestohlen war. Die Kennzeichen am Wagen stammten aus einem weiteren Diebstahl. Darüber hinaus war der 18-Jährige Fahrer des Wagens nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

Gegen den Deutschen wird nun wegen Diebstahls und Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt. (sg)

Unfall mit Verletzten

Zeit: 07.08.2019, 21.00 Uhr

Ort: Großenhain

Am Mittwochabend fuhr ein VW Polo (Fahrer 22) auf der Priestewitzer Straße in Großenhain. An der Einmündung zur Großraschützer Straße wollte er nach links in Richtung Riesa abbiegen und übersah dabei offenbar den entgegenkommenden Renault Megane eines 21-Jährigen. Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge wurden beide Fahrer verletzt. Der Sachschaden ist unbekannt. (mg)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Sportzentrum

Zeit: 06.08.2019, 22.00 Uhr bis 07.08.2019, 04.25 Uhr

Ort: Dippoldiswalde

Unbekannte drangen in ein Sportzentrum an der Nikolai-Ostrowski-Straße ein.

Die Täter brachen zunächst die Tür zum Büro des Hallenwartes auf und durchsuchten es. Anschließend drangen Sie in die Pizzeria des Zentrums ein. Angaben zum Schaden und zu entwendeten Gegenständen liegen bislang nicht vor. (mg)

Frontalzusammenstoß

Zeit: 07.08.2019, 13.20 Uhr

Ort: Altenberg

Am Mittwochmittag kam es zu einem Unfall mit zwei Verletzen und rund 15.000 Euro Sachschaden.

Der Fahrer (19) eines Mazda fuhr auf der Geisinger Straße nach Geising. Als er in Höhe der Mühlenstraße einen Skoda Octavia überholen wollte, übersah er offenbar den entgegenkommenden Skoda Fabia einer 63-jährigen Frau und stieß mit diesem frontal zusammen. Die Frau und der 19-Jährige wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von ungefähr 15.000 Euro. (mg)

Unfall mit Verletzten in Reichstädt

Zeit: 07.08.2019, 17.20 Uhr

Ort: Dippoldiswalde, OT Reichstädt

Ein Fahrer (78) eines Seat fuhr auf der Obercarsdorfer Straße. Beim Einfahren in die Talstraße übersah er offenbar einen Dacia (Fahrer 43) und stieß mit diesem zusammen. Der Daciafahrer wurde leicht verletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 15.000 Euro. (mg)

Radfahrerin gestürzt

Zeit: 07.08.2019, 14.15 Uhr

Ort: Königstein

Am Mittwochnachmittag ist eine Radfahrerin (48) bei einem Sturz auf dem Elbweg verletzt worden. Die 48-Jährige war mit ihrem Rad der Marke Bergamont in Richtung Bad Schandau unterwegs. Aus unbekannter Ursache verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam zu Fall. Sie wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. (sg)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2019_66752.htm