Einbruch in Bäckerei – Tatverdächtiger gestellt u.a. Mel..

Zuletzt aktualisiert:

Einbruch in Bäckerei Tatverdächtiger gestellt u.a. Meldungen

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Bäckerei Tatverdächtiger gestellt

Zeit: 04.08.2019, 03.30 Uhr

Ort: Dresden-Leipziger Vorstadt

In der Nacht zum Sonntag nahmen Dresdner Polizeibeamte einen mutmaßlichen Einbrecher (35) vorläufig fest.

Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte der 35-jährige Deutsche die Zugangstür einer Bäckerei an der Hechtstraße aufgebrochen und war in die Räume eingedrungen. Dabei löste er die Alarmanlage des Geschäftes aus und flüchtete. Polizeibeamte konnten den Mann noch in der näheren Umgebung stellen. Der 35-Jährge hatte Einbruchswerkzeug bei sich.

Im Rahmen der Ermittlungen wird geprüft, ob er auch für einen Einbruch in eine Bäckerei an der Gompitzer Höhe die Verantwortung trägt. Dort hatten bislang Unbekannte ebenfalls eine Zugangstür aufgebrochen und rund tausend Euro gestohlen. (siehe Medieninformation Nr. 473/19 der Polizeidirektion Dresden vom 5. August 2019). (ml)

Körperverletzung - Polizei sucht Geschädigten

Zeit: 02.08.2019, 06.20 Uhr

Ort: Dresden-Altstadt

Am vergangenen Freitag gab es eine Auseinandersetzung in einer Straßenbahn der Linie 4.

Bisherigen Ermittlungen zufolge stieg ein 51-jähriger Deutscher am Postplatz in die Bahn und schlug unvermittelt einen Mann. Alarmierte Polizeibeamte konnten den Tatverdächtigen an der Haltestelle Oschatzer Straße dingfest machen. Der Geschädigte hatte jedoch die Bahn zwischenzeitlich verlassen.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei den Geschädigten, sich unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 zu melden. Gleichzeitig sucht die Polizei Zeugen der Straftat. (ml)

Geldbörse gestohlen

Zeit: 04.08.2019, 04.45 Uhr

Ort: Dresden-Äußere Neustadt

Am Sonntagmorgen hat ein Unbekannter einem Mann (27) an der Kreuzung Louisenstraße/Alaunstraße eine Geldbörse mit ca. 75 Euro entwendet. Als der Bestohlene sein Portmonee zurückforderte, trat ihn der Täter und bedrohte ihn mit einem Messer. Der 27-Jährige wurde leicht verletzt. (mg)

Unfall mit Verletztem auf der Coventrystraße

Zeit: 30.07.2019, 09.15 Uhr

Ort: Dresden-Gorbitz

Am Dienstagvormittag kam es auf der B173 in Höhe der Anschlussstelle Pesterwitz zu einem Verkehrsunfall zwischen einem unbekanntem Pkw und einem Honda Civic (Fahrer 35). Dieser wurde beim Unfall leicht verletzt.

Der Hondafahrer musste wegen des unbekannten Fahrers bremsen, geriet ins Schleudern und stieß gegen die Leitplanke. Der Unbekannte hielt zunächst an, verließ jedoch anschließend die Unfallstelle ohne seine Personalien anzugeben. Der Schaden wird auf ca. 5.500 Euro geschätzt.

Die Polizei fragt: Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zum Unfall sowie dem flüchtigen Pkw machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter (03 51) 483 22 33 entgegen. (mg)

.

Verkehrsunfall - Zeugenaufruf

Zeit: 03.08.2019, 21.00 Uhr

Ort: Dresden-Johannstadt

Am Samstagabend ist es auf dem Sachsenplatz zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Audi Q7 (Fahrer 37) und einem Radfahrer (44) gekommen.

Der 44-Jährige war mit seinem Fahrrad der Marke Diamant auf dem Radweg Käthe-Kollwitz-Ufer in Richtung Innenstadt unterwegs. Als er den Sachsenplatz passierte, kam es zu einer seitlichen Berührung mit dem Audi, der in gleicher Richtung unterwegs war und nach rechts auf die Albertbrücke abbiegen wollte.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (sg)

Landkreis Meißen

Brand in leerstehendem Haus

Zeit: 04.08.2019, 06.00 Uhr

Ort: Meißen

Nach einem Wohnhausbrand an der Obergasse haben Polizeibeamte einen Tatverdächtigen (20) in Tatortnähe gestellt.

Das Feuer brach an zwei Stellen im Dachboden des leerstehenden Hauses aus. Verletzt wurde niemand. Im Rahmen einer sofort durchgeführten Fahndung konnte der 20-jährige Deutsche festgestellt werden. Er stand unter Einwirkung von Alkohol. Ein Test ergab einen Wert von rund 1,3 Promille.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. (mg)

Vitrine zerstört

Zeit: 04.08.2019, 21.30 Uhr

Ort: Riesa

Unbekannte haben am Sonntagabend an der Hauptstraße die Scheiben einer Vitrine mit einem Pflasterstein zerstört. Der Schaden wurde mit ca. 500 Euro beziffert. (mg)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Motorradfahrer gestürzt

Zeit: 03.08.2019, 11.25 Uhr

Ort: Klingenberg, OT Colmnitz

Der Fahrer (72) einer Harley Davidson war auf der Alten Freiberger Straße in Colmnitz unterwegs. In einer Rechtskurve verlor er offenbar aufgrund der nassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Motorrad. Der 72-Jährige rutschte über die Fahrbahn in einen gegenüberliegenden Zaun und verletzte sich leicht. Der Schaden wurde mit 1.500 Euro beziffert. (mg)

Alkoholisierter Radfahrer

Zeit: 04.08.2019, 20.35 Uhr

Ort: Rathmannsdorf, OT Wendischfähre

Beamte des Polizeireviers Sebnitz haben am Sonntagabend einen alkoholisierten Radfahrer (34) auf der Hohnsteiner Straße festgestellt. Der Mann war den Beamten durch seine Fahrweise aufgefallen. Ihren Verdacht bestätigte ein Alkoholtest vor Ort mit einem Wert von rund 2,1 Promille. Sie veranlassten eine Blutentnahme. Gegen den 34-Jährigen wird wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt. (sg)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2019_66687.htm