Einbruch in Amtsgebäude u.a. Meldungen

Zuletzt aktualisiert:

Einbruch in Amtsgebäude u.a. Meldungen

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Amtsgebäude

Zeit: 04.11.2019, 17.30 Uhr bis 05.11.2019, 05.20 Uhr

Ort: Dresden-Kleinpestitz

Unbekannte sind in der Nacht zum Dienstag in das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt am Burkersdorfer Weg eingebrochen.

Die Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt in die Räume des Amtes und durchsuchten mehrere Büros. Sie versuchten einen Tresor zu öffnen, was nicht gelang. Dem bisherigen Überblick nach wurde nichts entwendet. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen noch nicht vor. (sg)

Falsches Gewinnversprechen

Zeit: 05.11.2019, 11.00 Uhr

Ort: Dresden-Dobritz

Eine Unbekannte hat am Dienstagvormittag versucht eine Seniorin (80) mit einem falschen Gewinnversprechen zu betrügen.

Die Täterin offerierte der 80-Jährigen am Telefon einen Gewinn von 141.000 Euro. Im Gegenzug sollte die Frau Amazongutscheine im Wert von 200 Euro erwerben und die Gutscheincodes am Telefon übermittelt. Die Seniorin ließ sich nicht darauf ein. Ein Vermögensschaden trat nicht ein. (sg)

Landkreis Meißen

Unfall mit Kind

Zeit: 05.11.2019, 15.15 Uhr

Ort: Riesa

Am Dienstagnachmittag ist ein siebenjähriger Junge bei einem Unfall auf der Lauchhammerstraße verletzt worden.

Ein 76-Jähriger fuhr mit seinem Ford in Richtung Strehla als in Höhe einer Tankstellenzufahrt der Junge die Straße überquerte. Der Fahrer konnte den Zusammenstoß nicht mehr vermeiden und erfasste das Kind. Dieses wurde leicht verletzt. Am Ford entstanden Schäden in Höhe von rund 500 Euro. (lr)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Unfall beim Überholen

Zeit: 05.11.2019, 07.45 Uhr

Ort: Neustadt i. Sa.

Am Dienstagmorgen sind auf der Hohwaldstraße ein Seat Leon (Fahrer 29) und ein Peugeot 206 (Fahrerin 18) zusammengestoßen.

Beide waren zwischen Steinigtwolmsdorf und Neustadt i. Sa. unterwegs. Der 29-Jährige wollte den Peugeot und einen davor fahrenden Traktor überholen. Als er sich auf der Höhe des Seat befand, setzte die 18-Jährige ebenfalls zum Überholen an. Es kam zur Kollision der beiden Autos. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 3.000 Euro. (sg)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2019_68598.htm