Drei Jugendliche beraubt, u.a. Meldungen

Zuletzt aktualisiert:

Drei Jugendliche beraubt, u.a. Meldungen

Landeshauptstadt DresdenDrei Jugendliche beraubt

Zeit: 16.11.2022, 01:05 Uhr und 01:25 Uhr

Ort: Dresden-Gorbitz

In der Nacht zu Mittwoch sind drei Jugendliche in Gorbitz beraubt worden.

An der Haltestelle Kirschenstraße sprach zunächst ein Unbekannter einen 17-Jährigen an und bat um Zigaretten. Der Jugendliche gab diese heraus und lief in Richtung Espenstraße. Dort wurde er von dem Mann und zwei weiteren Tätern angehalten und sein Geld gefordert. Er gab die Geldbörse samt persönlicher Dokumente und Geldkarten heraus. Nachdem die Täter sein Handy forderten und ihn schlugen, gelang ihm die Flucht.

Kurze Zeit später sprachen drei Unbekannte einen 15-Jährigen und einen 16-Jährigen an der Haltestelle Merianplatz an und forderten deren Wertsachen. Die Täter schlugen die Jugendlichen, woraufhin diese ihre Handys und Geldbörsen übergaben und flohen.

In beiden Fällen wurden die Jugendlichen leicht verletzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Raubes aufgenommen und prüft Zusammenhänge. (lr)

Laptop aus Audi gestohlen

Zeit: 15.11.2022, 20:00 Uhr bis 16.11.2022, 21:30 Uhr

Ort: Dresden-Leutewitz

Auf der Wilhelm-Müller-Straße haben Unbekannte einen Laptop aus einem Audi gestohlen. Die Täter drangen auf bislang unbekannte Weise in den Wagen ein und entwendeten den Computer im Wert von rund 1.000 Euro. (sg)

Auto beschädigt

Zeit: 13.11.2022, 15:00 Uhr bis 16.11.2022, 13:45 Uhr

Ort: Dresden-Südvorstadt

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen einen VW Golf auf der Schnorrstraße beschädigt.

Die Täter zerstörten das Schloss der Beifahrertür, es gelang ihnen jedoch nicht in den Wagen einzudringen. Sie verursachten einen Sachschaden in Höhe von rund 400 Euro. (lr)

Landkreis MeißenFrau via Messenger betrogen

Zeit: 15.11.2022, 12:05 Uhr bis 14:55 Uhr

Ort: Hirschstein, OT Heyda

Unbekannte haben am Dienstagnachmittag eine Frau (51) via Messenger betrogen.

Die Täter meldeten sich mit unbekannter Nummer und gaben sich als Tochter der 51-Jährigen aus. Sie behaupteten ein neues Handy zu haben. Im weiteren Verlauf baten sie die Frau, um das Begleichen einer Rechnung per Überweisung. Diese kam dem nach und überwies 2.200 Euro an ein ihr unbekanntes Konto. Erst als sie später Kontakt mit ihrer tatsächlichen Tochter hatte, bemerkte sie den Betrug. (sg)

Schmuck und Bargeld aus Wohnung gestohlen

Zeit: 13.11.2022 bis 16.11.2022, 15:00 Uhr

Ort: Coswig

Unbekannte sind in den vergangenen Tagen in eine Wohnung am Hirtenweg eingebrochen.

Die Täter versuchten zunächst die Eingangstür der Wohnung aufzubrechen. Als dies nicht gelang, verschafften sie sich Zutritt über eine Balkontür und durchsuchten die Zimmer. Sie stahlen Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren tausend Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 3.000 Euro. (sg)

Landkreis Sächsische Schweiz-OsterzgebirgeZwei Kinder bei Unfall verletzt

Zeit: 16.11.2022, 16:55 Uhr

Ort: Dippoldiswalde, OT Hennersdorf

Am Mittwochnachmittag sind zwei Kinder bei einem Unfall auf der B 171 verletzt worden.

Eine 46-Jährige war mit einem VW Caravelle auf der Unteren Dorfstraße unterwegs und wollte die B 171 in Richtung Obere Dorfstraße überqueren. Ein 49-Jähriger war mit einem Hyundai H350 auf der B 171 in Richtung Sadisdorf unterwegs. Auf der Kreuzung kollidierten die Autos. Zwei der vier Kinder (6 bis 14) im VW wurden leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. (lr)

Frau angefahren

Zeit: 16.11.2022, 17:25 Uhr

Ort: Neustadt in Sachsen

Am Mittwoch ist eine Frau (71) bei einem Unfall auf der Götzingerstraße verletzt worden.

Ein 40-Jähriger war mit einem Ford Focus von einem Parkplatz auf die Götzingerstraße in Richtung Dr.-Steudner-Straße abgebogen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit der 71-Jährigen, die im selben Moment die Straße überquerte. Sie wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. (lr)

Gegen Baum gefahren

Zeit: 16.11.2022, 19:00 Uhr

Ort: Glashütte, OT Hirschbach

Am Mittwochabend ist eine Frau (70) bei einem Unfall auf der K 9022 verletzt worden.

Die 70-Jährige war mit einem VW Polo zwischen Hirschbach und Hermsdorf unterwegs. Sie kam aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, fuhr in den Straßengraben und stieß gegen einen Baum. Sie wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. (lr)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2022_93479.htm