Drei Autos aufgebrochen, u.a. Meldungen

Zuletzt aktualisiert:

Drei Autos aufgebrochen, u.a. Meldungen

Landeshauptstadt DresdenMann beraubt

Zeit: 08.05.2022, 04:35 Uhr

Ort: Dresden-Äußere Neustadt

Unbekannte haben am frühen Sonntagmorgen einen Mann (21) auf der Alaunstraße überfallen.

Der 21-Jährige war mit zwei Bekannten auf dem Fußweg unterwegs. Aus einer Personengruppe von etwa sieben Unbekannten heraus wurden sie bedrängt. Einer der Täter trat unvermittelt auf den 21-Jährigen ein und ein anderer entwendete ihm das Portemonnaie aus der Hosentasche. Anschließend entfernten sich die Unbekannten. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Raubes. (sg)

Drei Autos aufgebrochen

Zeit: 08.05.2022, 01:00 Uhr bis 21:15 Uhr

Ort: Dresden-Gorbitz

Gestern sind Unbekannte in einen BMW, einen Peugeot sowie einen Audi eingebrochen und haben die Fahrzeuge durchsucht. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch unklar. Die Autos standen allesamt in einer Tiefgarage am Amalie-Dietrich-Platz. Der Sachschaden summiert sich auf rund 7.000 Euro. (ml)

Landkreis MeißenDiesel gestohlen

Zeit: 07.05.2022, 12:00 Uhr bis 08.05.2022, 11:00 Uhr

Ort: Coswig, OT Neusörnewitz

Unbekannte haben am Wochenende an der Straße Zur Alten Elektrowärme Dieselkraftstoff aus dem Tank eines Lkw gestohlen.

Die Täter brachen am Mercedes Actros gewaltsam den Tank auf und zapften ca. 450 Liter Diesel im Wert von etwa 950 Euro ab. Der Sachschaden wurde mit rund 1.000 Euro beziffert. (lr)

Ohne Fahrerlaubnis und alkoholisiert mit dem Auto unterwegs

Zeit: 07.05.2022, 23:30 Uhr

Ort: Strehla

Die Riesaer Polizei ermittelt wegen des Verdachts einer Trunkenheitsfahrt und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis gegen einen 32-Jährigen.

Mehrere Zeugen teilten der Polizei mit, dass der Mann mit einen Audi in Strehla unterwegs sei. Beamte stellten den Audi auf einem Parkplatz an der Lindenstraße fest. Den 32-jährigen Halter trafen sie in der Nähe an. Er stand merklich unter Alkoholeinfluss. Ein Test vor Ort ergab einen Wert von rund 1,9 Promille. Weiterhin stellte sich heraus, dass der Deutsche nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Ob er tatsächlich mit dem Audi unterwegs war, ist Gegenstand des Ermittlungsverfahrens. (sg)

Landkreis Sächsische Schweiz-OsterzgebirgeBrand in Schutzhütte

Zeit: 08.05.2022, 09:55 Uhr

Ort: Altenberg, OT Fürstenwalde

Am Sonntagvormittag hat es in einer Schutzhütte an der Müglitztalstraße gebrannt.

Offenbar setzten Unbekannte einen Stuhl in der Holzhütte in Brand. Die Flammen griffen auf das Gebäude über und verursachten einen Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. (lr)

 

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2022_89477.htm