Diebstahl verhindert – zwei mutmaßliche Diebe gestellt u...

Zuletzt aktualisiert:

Diebstahl verhindert zwei mutmaßliche Diebe gestellt u. a. Meldungen

Landeshauptstadt DresdenDiebstahl verhindert zwei mutmaßliche Diebe gestellt

Zeit: 10.11.2022, 17:00 Uhr

Ort: Dresden-Laubegast

Am Donnerstag haben Polizisten zwei Männer (21, 22) festgenommen. Diese hatten versucht unter anderem Werkzeug aus einem Baumarkt an der Leubener Straße zu stehlen.

Ein Ladendetektiv (42) beobachtete das Duo, wie es Werkzeug und weitere Waren im Wert von rund 3.500 Euro im Außengelände des Marktes versteckte. Als sie das Geschäft verließen, stoppte der 42-Jährige die beiden Rumänen. Alarmierte Polizisten fanden im Wagen der Männer eine geringe Menge Crystal und ermitteln nun wegen versuchten Bandendiebstahls sowie Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. (lr)

Autofahrer verursachte Unfall mit 1,3 Promille

Zeit: 10.11.2022, 00:25 Uhr

Ort: Dresden-Südvorstadt

Ein alkoholisierter Autofahrer (23) hat auf der Bayrischen Straße einen Verkehrsunfall verursacht.

Der 23-Jährige wollte mit einem Skoda Fabia von der Bayrischen Straße nach rechts in Richtung der Fritz-Löffler-Straße abbiegen und musste verkehrsbedingt halten. Um die Ampel besser sehen zu können, setzte er zurück und stieß gegen einen Mercedes C-Klasse (Fahrer 25). Es gab keine Verletzten, aber es entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro.

Ein Atemalkoholtest bei der Unfallaufnahme ergab einen Wert von rund 1,3 Promille beim 23-Jährigen. Die Beamten ermitteln wegen Gefährdung des Straßenverkehrs gegen den Deutschen. (uh)

Werkzeug aus Lagerhalle gestohlen

Zeit: 09.11.2022, 22:00 Uhr bis 10.11.2022, 06:00 Uhr

Ort: Dresden-Leuben

Einbrecher haben Werkzeug aus einer Lagerhalle an der Pirnaer Landstraße gestohlen.

Die Täter hängten ein Hoftor aus und gelangten so auf das Gelände. Sie brachen mehrere Türen auf und durchsuchten die Lagerhalle sowie einen Bürocontainer. Sie entwendeten eine Motorsäge, zwei Bohrhammer, zwei Trennschleifer sowie anderes Werkzeug und Arbeitskleidung. Der Gesamtwert des Diebesguts beträgt rund 5.000 Euro, der Sachschaden etwa 100 Euro. (uh)

Landkreis MeißenRadfahrer mit 2,7 Promille bei Sturz verletzt

Zeit: 10.11.2022, 14:40 Uhr

Ort: Großenhain

Ein alkoholisierter Radfahrer (38) ist am Donnerstagnachmittag auf der Dresdner Straße gestürzt.

Der Mann war mit dem Rad in Richtung Öhringer Straße unterwegs, als er kurz vor dem Röderneugraben gegen einen Bordstein stieß und stürzte. Er erlitt dabei leichte Verletzungen.

Ein Atemalkoholtest bei der Unfallaufnahme ergab einen Wert von mehr als 2,7 Promille. Die Beamten veranlassten eine Blutentnahme bei dem 38-jährigen Deutschen und ermitteln nun wegen Trunkenheit im Verkehr gegen ihn. (uh)

Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Zeit: 10.11.2022, 14:00 Uhr

Ort: Riesa

Am Donnerstagnachmittag ist ein Radfahrer (65) bei einem Verkehrsunfall auf der Rostocker Straße verletzt worden.

Die Fahrerin (82) eines Opel Corsa kam auf der Rostocker Straße aus Richtung Lange Straße. Als sie nach rechts in die Straße Riesapark einbog, erfasste sie den 65-Jährigen. Dieser war auf dem Geh- und Radweg der Rostocker Straße in Richtung B 169 unterwegs. Der Mann wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 150 Euro. (sg)

Werkzeug aus Werkstatt gestohlen

Zeit: 09.11.2022, 17:00 Uhr bis 10.11.2022, 06:00 Uhr

Ort: Käbschütztal, OT Niederjahna

Einbrecher haben Werkzeug aus einer Werkstatt an der Hauptstraße gestohlen.

Die Täter drangen auf unbekannte Weise in die Räume ein und durchsuchten diese. Sie brachen drei Spinde auf und entwendeten eine Bohrmaschine, eine Kettensäge und anderes Werkzeug im Gesamtwert von rund 5.000 Euro. Der Sachschaden beträgt etwa 20 Euro. (uh)

Landkreis Sächsische Schweiz-OsterzgebirgeFußgänger schwer verletzt

Zeit: 10.11.2022, 17:05 Uhr

Ort: Heidenau

Der Fahrer (70) eines Opel Meriva hat einen Fußgänger (61) auf der Hauptstraße erfasst. Der 61-Jährige erlitt schwere Verletzungen und kam in ein Krankenhaus.

Der 70-Jährige war mit dem Opel in Richtung Dresden unterwegs. Als der Fußgänger auf Höhe der August-Bebel-Straße auf die Fahrbahn lief, kam es zum Zusammenstoß. Angaben zum Sachschaden liegen noch nicht vor. (uh)

Anbau brannte

Zeit: 10.11.2022, 12:50 Uhr

Ort: Bad Gottleuba-Berggießhübel, OT Bad Gottleuba

Am Donnerstagmittag ist ein Haus an der Ernst-Hackebeil-Straße von einem Feuer beschädigt worden.

Aus noch unbekannter Ursache geriet ein Anbau des Hauses in Brand und wurde schwer beschädigt. Eine Bewohnerin (62) musste mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung behandelt werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (lr)

Mann leistete Widerstand

Zeit: 10.11.2022, 07:40 Uhr

Ort: Tharandt

An der Dresdner Straße hat ein Mann (26) einen Ordnungsamtsmitarbeiter (62) angegriffen und Polizisten beleidigt.

Der 26-Jährige sollte am Busbahnhof kontrolliert werden, verweigerte sich jedoch. Unter anderem griff er den 62-Jährigen an und schlug ihm ein Handy aus der Hand, welches beschädigt wurde. Danach lief er zum Bahnhof und setzte sich in einen Zug. Herbeigerufene Polizisten beschimpfte und beleidigte er während der Personalienfeststellung. Gegen den Deutschen wird nun unter anderem wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, wegen Beleidigung sowie Körperverletzung ermittelt. (lr)

Vermisster Senior wieder da

Zeit: 19.10.2022 bis 10.11.2022, 14:30 Uhr

Ort: Pirna-Sonnenstein

Der vermisste 83-Jährige aus Pirna-Sonnenstein ist wieder da (siehe Öffentlichkeitsfahndung Nr. 048/22 vom 8. November 2022). Der Senior wurde in Brandenburg angetroffen und in medizinische Betreuung übergeben. (sg)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2022_93372.htm